Zen of Nature – Straffung der Haut durch pflanzliche Stammzellen

Zen of Nature – Straffung der Haut durch pflanzliche Stammzellen

-Anzeige-

Mit meinen 37 Jahren habe ich wirklich schon zahlreiche Produkte im Bereich der Gesichtspflege ausprobiert. Das ist unter anderem der Tatsache geschuldet, dass ich jahrelang im Beauty-Segment beruflich tätig war. Ich kenne viele Hersteller und Inhaltsstoffe. Bereits mit 18 Jahren habe ich Produkte verwendet, die meine Haut damals sicherlich überfordert haben. Heute stehe ich an einem Punkt, an dem ich nicht mehr alles testen möchte, da meine Haut einen gewissen Anspruch hat und sich nicht mehr so schnell einfach umstellt. Sie reagiert bei einer Umstellung meiner Produkte gerne mit Rötungen und Unreinheiten.

Daher war ich sehr gespannt, wie sie auf die Liftingpflege von Zen-of-Nature reagiert. Die Zen-of-Nature Liftingpflege wird in der hauseigenen Manufaktur in Hamburg Halstenbek hergestellt und ist eine hundertprozentige Naturkosmetik, die vollkommen frei von Tierversuchen ist. Allein aus diesem Grunde kann ich vollkommen hinter dieser Gesichtspflegeserie stehen.

Zen of Nature

Das Geheimnis dieser Pflegeserie ist die Kombination aus drei unterschiedlichen pflanzlichen Stammzellen: Nunatak, Argan und Symphytum. Alle drei haben besondere Eigenschaften. So passen sich Nunatak und Argan durch ihre Herkunft und den Lebensraum unter starken Temperaturschwankungen extremer Hitze wie Kälte an. Symphytum hingegen wurde schon in der Antike als Heilpflanze eingesetzt.

Schädliche Inhaltsstoffe finden bei Zen of Nature keinen Platz. Die Pflege ist frei von Mineralölen, künstlichen Konservierungsstoffen, Formaldehyden, künstlichen Parfumstoffen und vielem mehr, das sich normalerweise in vielen Kosmetikprodukten nur so tummelt. In der Naturkosmetikserie werden nur natürliche Rohstoffe verwendet wie wertvolle Trägeröle und Mandelöl.

Zen of Nature mein tägliches Ritual

Ich finde die wertvollen Inhaltsstoffe merkt man schon beim ersten Auftragen und der Duft ist wirklich ein Traum. Bereits bei der ersten Anwendung hat er mich sehr angenehm überrascht. Ich verwende momentan das Mizellenwasser zur Reinigung meiner Haut. Es reinigt porentief und bereitet meine Haut auf das Zen-of-Nature Lifting-Serums vor.

Zen of Nature

Zen of Nature

Im Anschluss daran verwende ich Tag und Nacht die Lifting Creme. Das Hautbild wirkt seit meiner Verwendung wesentlich klarer und frischer. Seit wir uns Herbst befinden hatte ich nämlich bisher das Gefühl, dass meine Haut auch in den Winterschlaf möchte. Sie war trocken und sogar gerötet. Seit 3 Wochen verwende ich konsequent die drei Produkte hintereinander und meine Haut ist wie aufgepolstert. Zudem ist die Pflege sehr ergiebig. Ich benötige jeweils nur eine erbsengroße Menge.

Zen of Nature

Alles in allem kann ich die Pflegeserie wirklich nur empfehlen und wer sie selbst mal spüren möchte, der hat die Möglichkeit über die Homepage von Zen of Nature ein kostenfreies Probenset zu bestellen (rechts im Fenster auf der Homepage ist ein Button) und zusätzlich einen 25 Euro Gutschein zu erhalten. Dieser befindet sich dann in eurem Probenset.

Zen of Nature

Wie findet ihr das? Würdet ihr die Pflegeserie Zen of Nature auch gerne mal testen oder verwendet ihr schon lange ein spezielles Pflegeprodukt?

 

(Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung)

Please follow and like us:
0

20 thoughts on “Zen of Nature – Straffung der Haut durch pflanzliche Stammzellen

  1. meine liebe Chris,
    ich habe das Gefühl, ab 25 (da fängt ja wirklich das Altern an) probiert man wirklich eine Menge Zeug aus, weil man eben einfach nicht mehr EIN Produkt FÜR ALLES findet 😉

    die Zen of Nature Produkte klinge schon echt interessant. und ich habe noch nie etwas von pflanzlichen Stammzellen gehört. auf einen Versuch würde ich es definitiv ankommen lassen! 🙂

    hab einen ganz wundervollen Start ins Wochenende meine Liebe,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    1. Liebe Tina,

      ja, da hast du Recht! Man probiert vieles aus und ist doch nie zufrieden, weil es keinen Allrounder gibt.
      Diese Serie hat mich wirklich überzeugt, da meine Haut sie gut annimmt.

      Bestell dir ruhig mal ein Probenset und teste sie aus. Im Beitrag habe ich einen Link auf die Seite, da findest du den Bestellbutton.

      Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,

      Christine

  2. Dein Bericht liest sich wirklich toll.
    Ich bin ja irgendwie immer auf der Suche nach der optimalen Pflege und achte darauf, dass es Naturkosmetik, die frei von Tierversuchen ist.
    Die Produkte von Zen würde ich gerne einmal testen.

    Liebe Grüße
    Elke

    1. Liebe Elke,

      vielen lieben Dank! Das ist lieb von dir!
      Es hört sich so an, als ob die Produkte zu dir passen könnten.

      Liebe Grüße

      Christine

  3. Ich bin auch 37, verwende aber kaum Cremes. Nur ab und an Nivea, wenn die Haut arg trocken ist. Und ich glaube, ich muss mich nicht verstecken. Ich glaub‘ an den Hokus-Pokus nicht so recht.
    LG, Tina

    1. Liebe Tina,
      das ist toll, dass die Natur dich so gesegnet hat.
      Ich lege schon Wert darauf, dass meine Haut die passende Pflege bekommt. Ich vertrage zum Beispiel keine Nivea, weil sie so reichhaltig ist.
      So ist jede Haut anders. Es ist ja nachgewiesen, dass bestimmte Inhaltsstoffe gut für unsere Haut sind und beispielsweise die Feuchtigkeit binden etc. Aber jeder hat einen anderen Bedarf und das ist ja auch ok so.

      Liebe Grüße

      Christine

  4. Was ist denn das Tolles? Ich fange langsam an Produkte zur Hautstraffung zu verwenden – *hüstel*
    Die Marke kenne ich ja noch gar nicht! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Alexandra.

  5. Ein toller und interessanter Bericht. Kannte ich jetzt auch noch nicht, aber ich würde es sofort ausprobieren. Danke für deinen Tipp. Das kostenlose Set habe ich mir gleich einmal bestellt 😉

    Alles liebe

    1. Schau mal oben im Text steht es. Da steht das Wort „Homepage“. Dort gehst du drauf und dann kannst du auf der Homepage (rechts lila Button) dein Set bestellen. Ok?

  6. Hallo Christine
    Oh ja die Spannung der Haut lässt einfach mit dem Alter nach. Gerade um die Augen bei mir. Optisch sind die Produkte ja schon sehr edel und ansprechend, wenn sie dann noch wirken, perfekt. Ich bin ja ehrlich gesagt einfach eine faule Socke in der Beziehung, aber man sollte einfach ein kleinwenig dafür tun.
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: