Blogparade – Must-Haves Kosmetika auf Reisen

Blogparade – Must-Haves Kosmetika auf Reisen

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie voll mein Koffer immer ist, wenn es in den Urlaub geht. Da spielt es keine Rolle, ob es nun Sommer oder Winter ist, die Kosmetiktasche ist immer gleich gefüllt. Ich habe immer Bedenken, dass ich etwas vergessen habe. Daher nehme ich vieles sogar doppelt mit. Sogar die Gesichtspflege führe ich in unterschiedlichen Ausführungen mit mir herum.

Da die liebe Anja von Castlemaker zur Blogparade Must-Haves Kosmetika auf Reisen aufrufen hat, möchte ich euch nun zeigen, was bei mir alles in die Kosmetiktasche kommt, bevor ich wegfahre.

Fangen wir bei der Reinigung an. Da ich gerne und viel Make-up trage – ja, auch im Urlaub – muss ich natürlich immer dafür sorgen, dass meine Haut abends von den Rückständen befreit wird. Daher nutze ich das Reinungsöl von Acorelle und auch das passende Micellenwasser dazu. Das leichte Körperspray nutze ich ebenfalls abends, denn ich mag es mich duftend in mein Bett zu legen. Insbesondere in Hotels mag ich den Geruch der Bettwäsche nämlich gar nicht.

Was ebenfalls nicht fehlen darf, ist eine Wimpernpflege und auch die passende Mascara. Ich verwende daher im Moment die Produkte von medipharma cosmetics – ein Wimpernserum und die Mascara dazu. So ist mein Augenaufschlag in jedem Fall gesichert. Ohne Wimperntusche geht bei mir nämlich gar nichts, dann fühle ich mich so leer im Gesicht.

Nach dem Wimpernserum trage ich auch meine Gesichtspflege und die Augenpflege auf. Ich nutze derzeit recht viel von Origins und nehme meine kompletten Serien mit in den Urlaub. Zum einen nutze ich im Sommer die „A perfect world“ Reinigung, da mir dann ein Öl zu reichhaltig ist. Ich liebe den Reinigungsschaum da er gegen freie Radikale vorgeht und meine Haut porentief reinigt. Dazu verwende ich alle zwei Tage aus der „Modern Friction“ Serie die Dermabrasion. Überschüssige Hautschüppchen werden entfernt und die Haut wirkt viel klarer. Ich liebe es mittlerweile und leider ist es fast leer.

Wenn ich mal einen Pickel habe, was bei mir nicht selten ausgerechnet im Urlaub der Fall ist, dann kommt der Super Spot Remover – ein Gel zur Bekämpfung von Unreinheiten – zum Einsatz. Einen Tupfer nachts auf die Stelle und morgens ist der Pickel weg. Als Gesichtspflege verwende ich ein Produkt aus der Plantscription-Serie, nämlich die Anti-Aging-Pflege mit einem Lichtschutzfaktor SPF 25. Ich wechsle aber je nach Hautzustand gerne mal ab und nutze an Tagen, an denen ich müde und fahl aussehe, die Pflege GinZing™ Energy-boosting moisturizer , denn sie gibt meiner Haut einen Frischekick und den kann ich häufig im Urlaub gut gebrauchen, da ich in Hotels sehr schlecht schlafe. Als Augenpflege kommt die Three Part Harmony zum Einsatz. Denn da habe ich zwei Augenpflegen in einem Tiegel. Sie ist für Tag und Nacht geeignet und Erneuert, repariert und sorgt für einen Glow.
Die leichte, ölfreie und schützende Augenpflege enthält perlmuttartige optische Weichzeichner und Eye Bright Extract, die die Augenpartie aufhellen und frischer, jugendlicher wirken lassen. Außerdem werden feine Linien und Fältchen gemildert.

Die Gesichtspflege ist nun abgeschlossen und daher kann das Make-up aufgetragen werden. Die Mascara kennt ihr ja bereits. Als Basis trage ich momentan das Make-up von Nivea. Darüber wird ein besonderer Glow mit dem Glo Illuminator von Manna Kadar gezaubert und ein Puder von Modellauncher. Zudem nutze ich den transparenten Phantom Pencil von pureBio cosmetics, mit dem ihr die Haltbarkeit des Lippenstiftes und des Augenmake-ups festigen könnt. Natürlich darf ein schwarzer Kajal, ein Lidschatten und ein roter Lippenstift mit Lipliner nicht im Gepäck fehlen. Auch den Rasierer habe ich immer dabei.

Kosmetika auf Reisen

Als Körperflege verwende ich gerne die Mixa-Produkte. Denn gerade, wenn ich in Hotels im Schwimmbad war, dann ist meine Haut ziemlich trocken und ich creme sie jeden Tag ein. Die Mixa-Pflege wird mit hochwertigen Inhaltsstoffen angereichert – unter anderem mit Koriander und Hafer. Koriander ist nicht nur als Gewürz bekannt, sondern auch durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften. Es zeichnet sich insbesondere durch seine Antioxidantien, die vor allem in den Korianderblättern vorkommen, aus. Besonders effektiv wirkt dies gegen Entzündungsbeschwerden und trockene Hautstellen. Unsere ganze Familie nutzt diese Körperpflege mittlerweile.

Bevor ich es vergesse, eine Maske nutze ich auch einmal pro Woche mindestens. Momentan kommen dabei die Tuchmasken von suiskin, die ich im Bloggerclub kennengelernt habe, zum Einsatz. Das sind Tuchmasken made in Korea. Sie spenden der Haut Feuchtigkeit, perfektionieren den Teint, lassen ihn strahlen und auf ganz natürliche Weise gut aussehen. 11 Schweizer Kräuter, Birkenwasser und ein Tuch aus 100% Aloe sind das Schönheitsgeheimnis. Ich liebe diese Masken und nutze sie mittlerweile regelmäßig.

Außerdem verwende ich für die Zahnpflege die elektrische Zahnbürste Foreo Issa. Zusätzlich dazu kommt die Foreo Mini Luna bei meiner Gesichtsreinigung zum Einsatz. Die LUNA mini hilft, Unreinheiten zu entfernen, und bleibt dabei sanft zur Haut. Sie sorgt für ein frisches, reines und ebenmäßiges Hautbild und wird von mir täglich benutzt – also natürlich auch auf Reisen. Die Rituals Gesichtspflege verwende ich für Hals und Dekollete.

Nun habt ihr auch schon 90 % meiner Kosmetika auf Reisen kennengelernt. Natürlich zählen noch Shampoo, Duschgel und vieles weitere dazu. Aber das würde ja zu weit führen …

Falls ihr auch noch bei der Blogparade mitmachen möchtet, hier kommt ihr zu ihr: Castlemaker Blogparade Must-Haves Kosmetika auf Reisen.

Nehmt ihr denn auch so viel Kosmetika auf Reisen mit?

(Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Trotzdem enthält er Produktwerbung durch die Nennung der Produkte)

Please follow and like us:
0

7 thoughts on “Blogparade – Must-Haves Kosmetika auf Reisen

  1. Mir fällt die Entscheidung auch nicht immer leicht, aber ich ich beschränke mich und nehme nie viel mit. Ansonsten kaufe ich den Rest vor Ort nach. Ich vergesse nämlich immer was! 😉
    Liebe Grüße,
    Claudia

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: