Bloggerbureau Nürnberg

Bloggerbureau Nürnberg

Am Wochenende stand mein zweites Bloggerevent vor der Tür – das Bloggerbureau Nürnberg. Ich ließ diesmal sogar insgesamt 600 Kilometer hinter mir, um der Einladung von Anna zum Bloggerbureau zu folgen.

Die Nacht verbrachte ich in dem tollen Designhotel „Five“ am Obstmarkt in Nürnberg. An der Stelle lieben Dank an Kati von Kuchen Kind und Kegel für den Tipp und den tollen Abend. Nach einem bombastischen Frühstück machten wir uns auf den Weg ins Design Office zur Veranstaltung.

Das erste Sportprogramm war bereits absolviert, denn wir nahmen die Treppe, die gefühlt in das 10. Stockwerk führte (ich glaube es waren 5 Stockwerke, aber bitte nicht festnageln) Wir brachten jedenfalls oben bei der Begrüßung kaum unseren Namen über die Lippen, da wir zunächst nach Luft schnappen mussten. Aber ein Aufzug wäre vorhanden gewesen und das brachte zumindest die müden Glieder auf Hochtouren.

Oben angekommen wurden wir sehr nett von Anna Benz – der Veranstalterin – begrüßt und in die heiligen Hallen gebeten. Dort tummelten sich bereits Blogger aus vielen unterschiedlichen Bereichen. Entgegen der Meinung, dass dort nur Fashion-Blogger eingeladen seien, traf sich dort alles: Blogger von kleinen, großen, jungen und langjährigen Blogs – aus den Bereichen Fashion, Lifestyle, Mama-Blog, Beauty und vieles mehr. Scheut euch also nicht beim nächsten Bloggerevent eine Bewerbung abzuschicken, denn jeder Blogger hat hier eine Chance.

Bevor ich das Essen sah musste ich zunächst raus auf den Balkon, denn der Blick über Nürnberg ist 1 A von dort oben.

Klick, Klick – die ersten Bilder waren im Kasten und der Hunger trieb mich rein. Außergewöhnliche Gerichte und eine Candy-Bar erwarteten uns.

In einer weiteren Ecke ließen die Stylisten von Da Salva die Lockenstäbe heiß laufen. Auch ich wurde verwöhnt und verließ den Stuhl mit einer Flechtfrisur mit Waves.

da-salva

Anna und ihre Speaker starteten mit dem Programm.

  • Vorstellung von Anna Benz und dem Bloggerbureau Nürnberg
  • Digitale Transformation von Tobias Burkhardt – Shiftschool
  • Andreas Lorenz Snapchat Social Media
  • Startup Markus Wörner von Einhorn (aus der Höhle der Löwen)
  • Fotografie Simona Kehl
  • Blogger, Speaker, Partner – Gruppenfoto
  • Lunch
  • Blogger Diskussionsrunde – Meet and Greet
    mit Fashionkitchen, Mricious und Foxiloves
  • Consumenta tbc – Messe:Vorstellung der Messe mit Einladung für die Blogger
  • Digitales Nomadentum: Florian Wittmann

Besonders gut hat mir die Diskussionsrunde mit Fashionkitchen, Mricious und Foxiloves gefallen. Denn hier konnte man Erfahrungen, Tipps und auch Hürden, die ein Blogger oft überstehen muss, aus erster Hand erfahren. Zudem hat mich das Geschäftsmodell von Markus Wörner mit seinem Unternehmen Einhorn wirklich beeindruckt. Nicht zu vergessen die tollen Fotografie-Tipps von Simona Kehl. (Von ihr stammt auch das Beitragsbild meines Blogbeitrages, welches ich zusätzlich mit der Schrift versehen habe) Danke dafür liebe Simona.

Alles in allem war das Bloggerbureau Nürnberg eine runde Veranstaltung, das Bloggern sämtlicher Sparten Zeit und Raum gibt, um sich zu vernetzen, Spaß zu haben und neue Inhalte kennenzulernen. Ich kann es nur jedem Blogger ans Herz legen. Zumal die Veranstalter wirklich viel Herzblut in die Organisation und Umsetzung stecken und wir Blogger nichts dafür tun müssen, außer den Tag zu genießen 😉

 

Bild 2

 

Please follow and like us:
0

11 thoughts on “Bloggerbureau Nürnberg

    1. Hallo liebe Mona,

      dann schaue ich direkt mal rein bei dir. Es hat mich auch sehr gefreut, dich kennenzulernen. Vielleicht sehen wir uns ja auf einem anderen Event mal wieder.

      Liebe Grüße

      Christine

  1. Huhu..

    Oh wie toll. Ich würde ja auch gerne mal bei einem dabei sein. Hab selber eines gestartet, was ich aber abbrechen musste, wegen eine OP -,-
    Aber vielleicht bin ich nächstes Jahr mal irgendwo dabei ^^. Wäre schon toll, andere Blogger zu treffen und sich auszutauschen.
    Schöne Bilder und toller Eindruck, den du mitgebracht hast.

    Alles liebe

  2. Hallo Christine,

    vielen Dank für Deinen Bericht. Ich finde es spannend zu sehen wer welchen Punkt besonders interessant fand! Gerade beim Blogger-Talk waren wir uns unsicher, ob das ankommen würde. Für die drei Beteiligten war das ja auch eine völlig neue Situation. Aber ich finde auch, dass sie das toll gemacht haben und man nochmal einen neuen Blickwinkel auf den ein oder anderen Blog bekommen hat.

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Liebe Anna,

      da hast du vollkommen Recht. Man konnte hinter die Kulissen der Blogger schauen und interessante Eindrücke gewinnen.

      Lg Christine

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: