Superfood: Chiasamen- und Flohsamenschalenquark

Superfood: Chiasamen- und Flohsamenschalenquark

Chiasamen und Flohsamenschalen gelten in Kennerkreisen als Superfood. Ich habe bereits vor einiger Zeit über sie berichtet in Flohsamen, Chiasamen, Leinsamen & Co.

Ob ihr sie nun in den Pudding einrührt, in den Salat gebt oder einen Obstsalat damit garniert, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Da ich seit einiger Zeit viele Samen in meinem Frühstück verwende, möchte ich euch einen meiner Lieblingsquarks genauer vorstellen: Den Chiasamen- und Flohsamenschalenquark. Er ist nicht nur sehr sättigend, sondern auch super gesund. Denn die Chiasamen bringen hochwertige Proteine, Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente, Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffe sowie Antioxidantien mit. Und die enthaltenen Flohsamenschalen heizen unserem Darm so richtig ein. Eine unschlagbare Kombi, die jeden Tag einen Platz auf dem Frühstückstisch einnehmen sollte. Meint ihr nicht auch?

Was braucht ihr alles für den Chiasamen- und Flohsamenschalenquark?

1 EL Chiasamen (schwarz)

1 EL Flohsamenschalen (erhältlich unter anderem bei dm)

250 Gramm Magerquark (ich bevorzuge die Variante von exquisa „Magerquark 0,2“)

2 EL Eiweißpulver (Schoko habe ich verwendet)

1 halben grünen Apfel

Ihr gebt einfach alle Zutaten in den Quark und verrührt alles miteinander. Danach kommt die Masse für 20 Minuten in den Kühlschrank, denn die Chiasamen brauchen Zeit zu quellen und verwandeln sich dann in gelförmige Kügelchen. Erst dann können sie alle Inhaltsstoffe ausreichend entfalten.

Fertig und guten Apettit!

 

 

Lasst es euch schmecken!

Wenn ihr noch weitere leckere Rezepte mit Chiasamen & Co. kennt, dann hängt sie doch unten an! Würde mich freuen!

 

Bild 2

Please follow and like us:
0

16 thoughts on “Superfood: Chiasamen- und Flohsamenschalenquark

  1. Um ehrlich zu sein, bin ich dem Trend noch nicht verfallen! Sogar meine Oma ist moderner und hat schon Chiasamen gekauft! In Verbindung mit dem Quark würde ich die aber tatsächlich mal probieren und „sehr sättigend“ klingt auf jeden Fall nachahmenswert!

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Das finde ich ja cool, dass deine Oma sie sogar nutzt 🙂 Probiere es mal aus. Es ist echt gesund und schmeckt. Also mir zumindest 😉

      LG Christine

  2. Hey,
    von Chiasamen habe ich auch schon sehr viel gehört und würde sie auch gerne mal austesten! Kann man die bei DM kaufen oder Lidl/Aldi? Sieht nämlich wirklich lecker aus!

    xoxo

  3. Hallihallöchen Chris😊-
    Chía Samen gibt es schon lange auch bei mir -auch in Quark😉-,aber Flohsamenschalen muss ich mal holen 👍-und welches Schoko Eiweißpulver nimmst du?!
    Einen gesunden Start in die Woche mit liebsten Grüßen 🤗🤗🤗🙋🌺

    1. Hallo Rosaly mein treuer Leser 🙂 ich freue mich immer von dir zu hören. Flohsamenschalen musst du mal testen, die bekommst du auch bei dm. Und das Eiweis nehme ich momentan von Layenberger in Schoko oder Stracciatella. Das gibt es auch bei dm 🙂 einen schönen Restfeiertag wünsche ich dir …

  4. Hallo Chris,
    Chiasamen, Quinoa und Leinsamen stehen bei uns schon lange auf dem Speiseplan. Von Flohsamen habe ich bereits gehört, mich aber bis her noch nicht rangetraut. Vielleicht sollte ich mal über meinen Schatten springen und sie ausprobieren ;0)
    Liebe Grüße
    Katy

    1. Mach das ruhig mal 🙂 Wobei sie einen geschmacklich nicht umhauen 😉 Aber sie dicken ganz gut ein, was ein Sättigungsgefühl auslöst. Sie schmecken eher neutral würde ich sagen.

      LG

      Christine

      1. Wenn mich nicht alles täuscht, dann habe ich Quinoa auch schon bei Aldi gesehen. Ansonsten bei Kaufland oder im Bio-Laden.
        Quinoa und Quinoaflocken nehme ich gerne für Müsli oder in Quark mit Obst für den Nachmittag. Dafür weiche ich den Quinoa aber schon ein paar Stunden vorher ein. Ich gebe morgens 1 TL Quinoa und 1 TL Chiasamen mit etwas Wasser in einen kleinen Behälter und lasse es dann bis zum Nachmittag quellen.
        Ansonsten kannst du Quinoa auch wie Reis, Ebly, Hirse usw. kochen.
        Quinoaflocken können genauso verwendet werden wie Haferflocken & Co.

    1. Oh das freut mich total liebe Dina 😊 Probiere den Pudding mal aus. Mir schmeckt er lecker. Kannst ihn noch mit Zimt verfeinern. Zimt verbrennt auch Fett und schmeckt lecker 🙂 liebe Grüße

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: