Leichtes Make-up für warme Tage mit HYPOAllergenic

Leichtes Make-up für warme Tage mit HYPOAllergenic

-Anzeige-

Mögt ihr Make-up im Gesicht, wenn es so richtig warm ist? Ich versuche mich bei 30 Grad im Schatten auf das Wesentliche zu konzentrieren, denn spätestens nach einer Stunde schwimmt mir sonst das Make-up davon. Außerdem reagiert meine Haut auch auf verschiedene Produkte in Kombination mit der Sonne. Daher habe ich mich für „HYPOAllergenic“ entschieden, denn die Produkte stehen für schöne, glatte und reine Haut und vor allem natürliches Make-up.

Was bedeutet eigentlich Schönheit für dich? Für mich trifft es dieser Spruch von Christian Morgenstern ganz gut …

Hypoallergenic

Ich schminke mich zwar super gern, bin aber der Meinung, dass es auch schnell too much sein kann und gerade im Sommer mag ich es nicht, wenn das Make-up zu stark ist. Daher habe ich mich für zarte Rose-Töne von HYPOAllergenic entschieden. Die Produkte sind für jede Frau geeignet, die Wert auf eine gesunde, schöne Haut legt. Außerdem unterscheiden sie sich von zahlreichen anderen Produkten, da sie für sensible und empfindliche Haut geeignet sind und tolle hochwertige Texturen und Rezepturen haben.

Meine Schminkroutine im Sommer

Als Make-up verwende ich das Mat&Soft-Make-up in der Farbe Sunny Beige 003. Das Make-up hat eine leichte, fettfreie Konsistenz und verstopft keine Poren. Dadurch wird ein natürliches Aussehen unterstrichen. Das Produkt ist geruchsfrei, dermatologisch getestet und für sensible Haut sehr gut geeignet. Es ist außerdem für alle Hauttypen geeignet und hinterlässt ein tolles Feuchtigkeitsgefühl und gesundes Aussehen auf der Haut.

Als nächsten Schritt verwende ich den Creamy Rouge Glow Stick in der Farbe Shining Pink. Das Rouge wird zur Betonung der Wangenknochen und zur Modellierung der Gesichtsform verwendet. Die Stiftform ermöglicht ein schnelles, genaues und unkompliziertes Auftragen. Das Rouge hat eine hohe Haltbarkeit und sieht trotzdem ganz natürlich und frisch aus.

Die Mascara habe ich ausnahmsweise in einem Braunton gewählt. Ich verwende eigentlich ausschließlich schwarz, aber zu einem zarten Make-up passt auch eine zarte Mascara finde ich. Von der Mascara Long Volume bin ich wirklich erstaunt, denn sie verlängert extrem und trennt die Wimpern perfekt. Außerdem verkleben die Wimpern nicht und es bleiben keine Klümpchen zurück. Die Mascara ist auch für Kontaktlinsen- und Brillenträger geeignet. Enthält keine Duftstoffe und keinen Alkohol und ist dermatologisch und augenärztlich getestet.

Zum Schattieren der Augen habe ich außerdem die Nude Eyeshadow Palette No. 1 Neutral cool verwendet. Sie enthält genau die Farben, die ich liebe. Denn mit der Palette kann ich meine Augenpartie aufhellen und mit den dunklen Tönen abschattieren. Ich setze nämlich auf die „Banane“ immer einen dunklen Ton, um meine Augen zum Strahlen zu bringen. Für die Lippen verwende ich den Lip Tint in 01 Light Pink. Eine total schöne Farbe, die zart auf den Lippen ist und trotzdem extrem lange anhält.

Ihr seht, dass ich mit wenigen Produkten ein komplettes Make-up gezaubert habe, das absolut alltagstauglich ist und sowohl mittags in der Sonne als auch abends in der Cocktailbar eine gute Figur macht. Und das Gute ist, dass die Produkte in einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis liegen. So kosten alle meine Produkte je zwischen 3 und 10 Euro. Erhältlich sind sie unter anderem bei Müller.

Wenn ihr noch mehr über HYPOAllergenic erfahren möchtet, dann schaut doch mal auf dem Blog sensitiveskinworld vorbei oder auch bei Facebook oder Instagram

Was verwendet ihr denn im Sommer, wenn es warm ist und ihr nicht ganz auf Make-up verzichten möchtet? Reicht euch eine Mascara oder schminkt ihr auch Augen, Lippen und den Teint komplett?

(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Hypoallergenic entstanden)

Please follow and like us:
0

11 thoughts on “Leichtes Make-up für warme Tage mit HYPOAllergenic

  1. Wegen meiner Neurodermitis habe ich arg mit meiner Haut zu kämpfen. Schminken kommt für mich daher nur zu besonderen Anlässen vor. Selbst mit allergiefreundlichen Produkten sehe ich nach drei aufeinander geschminkten Tagen aus wie ein Waschbär – nur, dass das dann keine Schminke, sondern Hautausschlag um die Augen ist…
    Liebe Grüße,
    Yvonne

    1. Ui, da hast du aber arg zu kämpfen. Das kann ich gut verstehen, dass man dann vorsichtig ist.
      Vielleicht wären die Produkte zu den besonderen Anlässen das Richtige für dich.

      Liebe Grüße

      Christine

  2. Hallo Chris,
    wunderschöne Bilder hast Du gemacht. Die Produkte kenne ich noch nicht, aber vielleicht lerne ich sie ja bald kennen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    1. Liebe Anja,

      ich danke dir. Achte bei Müller mal drauf, die sind echt toll. Wirst du sicher nicht übersehen.

      Liebe Grüße

      Christine

  3. Die Marke kannte ich noch gar nicht. Ich habe auch empfindliche Haut und schminke mich deshalb nur selten!
    Aber die Farben, die du ausgewählt hast, gefallen mir sehr!

    Liebe Grüße
    Jana

  4. Danke für Deine schöne Produktvorstellung mit tollen Bildern.
    Die Marke kenne ich noch nicht, werde aber bei meinem nächsten Besuch bei Müller gleich mal gucken.
    Liebe Grüße
    Sassi

  5. Hallo, toller Beitrag. Ich verwende je nach Tageslaune Make-Up. Mascara und Lippenstift am ehesten. Nun wenn ich zu blass bin, kommt noch etwas Rouge dazu. Puder und Lidschatten nur dann, wenn was besonderes anliegt. Liebe Grüße britti ♡

  6. Wundervolle Bilder!
    Ich stimme dir da absolut zu. Im Sommer bin ich auch eher ungerne zugekleistert
    und mag lieber dezentes Make up.
    Die Produkte kannte ich noch gar nicht,muss ich mir mal genauer anschauen. Sie klingen wirklich vielversprechend.

    alles Liebe deine Amely Rose

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: