Schneeflöckchen: Einfache Ausstechplätzchen mit Fondant verziert

Schneeflöckchen: Einfache Ausstechplätzchen mit Fondant verziert

In acht Wochen steht Weihnachten vor der Tür! Ich bin dieses Jahr recht früh mit meinen Planungen. Ich habe schon Dekoration gekauft und auch bereits gebacken. Gebrannte Mandeln habe ich auch schon gemacht. Nachdem Anja von Castlemaker zur Blogparade Weihnachtsbäckerei mit Dr. Oetker“ aufgerufen hat, da wusste ich sofort, dass ich gern mitmachen möchte und meine Schneeflocken sind somit am Samstag entstanden. Es war das erste Mal, dass ich Kekse mit Fondant bedeckt habe und ich bin wirklich ganz begeistert von dem tollen Effekt. Und nun verrate ich euch natürlich wie es geht.

Schneeflöckchen: Einfache Ausstechplätzchen mit Fondant verziert

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker (zb. von Dr.Oetker)
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Fondant in Grau, Weiß und Rosa
  • Zuckerperlen in Weiß und Rosa
  • Schneeflocken-Ausstecher

Zubereitung:

  1. Zunächst den Zucker, den Bourbon-Vanillezucker und die Butter mit dem Mixer verrühren.
  2. Das Ei in die Masse geben und ebenfalls rühren.
  3. Im Anschluss Mehl und Backpulver hinzu geben und den Teig mit den Händen verkneten. Solange kneten bis sich alles verbunden hat und zu einer Kugel formen.
  4. Den Teig in Alufolie einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  5. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Den Teig auf einer Arbeitsfläche mit Mehl ausrollen und die Kekse ausstechen. (Bitte beim Ausstechen den Teig langsam aus der Form drücken bspw. mit einem Löffelstil)
  7. Die Plätzchen für ca. 10 Minuten in den Backofen geben.
  8. Den Fondant ausrollen und ebenfalls mit dem Schneeflocken-Förmchen ausstechen. Dann einfach auf den Keks legen. (Wenn dieser noch leicht warm ist, dann verbindet sich beides gut miteinander und ich brauchte keinen Lebensmittelkleber. Man kann es natürlich mich einem Klecks fixieren)
  9. Den Fondant exakt auf den Keks legen und mit Zuckerperlen dekorieren.

Ich bin wirklich ganz verliebt in meine Schneeflocken und werde sie in jedem Fall vor Weihnachten noch einmal machen.

Macht doch auch mit bei der tollen Blogparade von Anja!

Wie findet ihr denn die Schneeflocken? Und liebt ihr auch einfache Ausstechplätzchen in allen Variationen?

einfache Ausstechplätzen

 

Please follow and like us:
0

12 thoughts on “Schneeflöckchen: Einfache Ausstechplätzchen mit Fondant verziert

    1. Liebe Anja,

      sehr gerne! Hat echt Spaß gemacht sie zu backen!
      Ja, es hat mir schon auch leid getan, als sie im Mund verschwunden sind 😉

      Liebe Grüße

      Christine

    1. Hallo meine Liebe,

      danke, das freut mich sehr, wenn es dir gefällt! Ich habe das bisher auch nie ausprobiert und bin wirklich begeistert, was man aus „normalen“ Ausstechkeksen zaubern kann.

      Hab einen tollen Tag!

  1. Hallo Chris,
    dein Blog gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für das schöne, einfache rezept. Werde in der nächsten Zeit mal mit den Kid Schneeflocken backen… und vielleicht noch ein paar Geister für nächste Woche (heimlich natürlich). ;o)

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: