Anzeige – Nivea Sensual Pflegelotion im Test

Anzeige – Nivea Sensual Pflegelotion im Test

Ich habe die Nivea Sensual Pflegelotion getestet. Es gibt sie in drei Geruchsrichtungen: Pfirsichblüte, Vanille und rote Beeren.

Zuerst habe ich die Nivea Sensual Pflegelotion in der Geruchsrichtung Pfirsichblüte auf der Haut ausprobiert und war total begeistert. Der Geruch ist ganz sanft und hält trotzdem lange an. Ein zarter Hauch von Pfirsichblüte, der mich durch den ganzen Tag begleitet hat. Sie ist schnell eingezogen und hat trotzdem das Gefühl vermittelt, Feuchtigkeit zu spenden.

Der Duft in Vanille hat mir auch gut gefallen, kommt jedoch nicht an die Pfirsichblüte heran. Leider mochte ich den Duft der roten Beeren nicht so sehr, da er mir zu künstlich erschien. Ich bin aber auch kein Fan von einem Beerenduft – vielleicht liegt es daran.

Die Sensual Pflegelotion ist eine limited Edition und daher nur kurze Zeit im Handel. Sie hat eine UVP von 2,99 Euro. Ich finde es sehr schade, dass sie limitiert ist, da ich den Pfirsichduft durchaus in meine tägliche Pflegeserie integrieren würde.

Zudem habe ich noch den neuen Seidenmousse-Duschschaum von Nivea getestet.

IMG-20160703-WA0002

Der Schaum ist sehr sehr seidig beim Auftragen und der Duft ist zart und angenehm. Ich werde ihn in mein Baderitual weiterhin integrieren. Er ist leicht aufzutragen und sehr ergiebig. Es reicht eine Dosierung für den kompletten Körper.

Die Produkte findet ihr unter anderem auch im Online-Shop von Nivea

(Dieses Produkt wurde mir im Rahmen eines Produkttests von Nivea zur Verfügung gestellt. Ich habe es nach bestem Wissen und Gewissen getestet und meine Meinung ist dabei meine eigene)

-Anzeige-

 

Please follow and like us:
0

2 thoughts on “Anzeige – Nivea Sensual Pflegelotion im Test

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: