„Missgeschicke im Alltag“ – aus Schaden wird man klug!

„Missgeschicke im Alltag“ – aus Schaden wird man klug!

-Anzeige-

Aus Schaden wird man klug – oder wie war das noch gleich? In unserem Fall zunächst nicht. Dafür brauchten wir zwei Anläufe. Aber besser spät als nie.

„Wir waren bester Laune. Vor zwei Jahren an meinem Geburtstag. Die Gäste waren gut drauf. Das Essen war köstlich und die Musik stimmte. Die Musik, die aus dem Handy meines Mannes über eine Box die neusten Hits spielte. Besser hätte es nicht sein können.

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Bis das Handy einen Satz von der Fensterbank machte. Die Stimmung war nun im Eimer. Denn das Handy war neu und das komplette Display erinnerte an Spidermans Spinnennetz. Na super!“

Wir haben nun versucht das Handy zu retten, in dem mein Mann sich schlau gemacht hat, wie man eine Scheibe auswechselt. Eine neue Glasscheibe wurde bestellt und er machte sich ans Werk. Leichter gesagt als getan. Es klappte nämlich nicht und nun war auch noch am Urzustand herumgewerkelt worden, was es nicht besser machte. Kurzerhand landete das Handy bei ebay und wir bekamen noch 70 Euro – immerhin.

Missgeschicke im Alltag Part 2

Smartphone Nummer 2 zog nun bei uns ein. Das neuste Modell musste sein und der Preis war wieder dementsprechend hoch. Gut, nun nutzte mein Mann eine Schutzhülle. Die wird ja hoffentlich einen Schaden abwenden, wenn es fallen sollte. Aber es fällt ja nicht mehr, laut meinem Mann. So etwas passiert ja schließlich nur einmal. Ach ja?

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Eines schönen Tages komme ich nach Hause und was erfahre ich? Er hat das Handy aus der Hülle genommen, weil es sonst nicht in seine Hosentasche passt. Handys werden ja von Männern bekanntlich in der Gesäßtasche mitgeführt. Da stört ja so eine blöde Hülle. Er steht also am Grill und lädt sein Handy an unserer Außensteckdose. Handy liegt auf dem Tisch und durch das Vorbeilaufen mit Teller und Würstchen übersieht er das Kabel und reißt es mit sich. Diesmal fiel es nicht auf die Vorderscheibe sondern auf den Rücken. Aber dadurch, dass es keinerlei Schutz hatte, zerbrach der Rücken in 1000 Teile. Klasse! Da freut sich doch die Haushaltskasse!

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Unsere Lösung

Eine Lösung musste nun her. Denn ständig neue Handys zu kaufen oder an ihnen herumzudoktern, das kann keine Variante sein. Dazu fehlt uns die Geduld und die Zeit. Gegen Missgeschicke im Alltag muss man sich doch irgendwie schützen können. Das funktioniert auch und zwar mit einer Wertgarantie. Die Wertgarantie AG sichert zuverlässig gegen Reparaturkosten und Totalschäden bei Smartphones und anderen elektronischen Alltagsbegleitern ab. Das gilt für Reparaturen innerhalb Deutschlands und für alles, was einen Stecker oder Akku hat – jederzeit und weltweit, neu sowie in gebrauchtem Zustand.

Der Wertgarantie Komplettschutz übernimmt die Reparaturkosten für unser Smartphone oder beteiligt sich bei einem Neukauf, wenn eine Reparatur aussichtslos ist. Gut ist, dass man auch bei Diebstahl abgesichert ist. Das ist unsere Lösung! So kann uns nichts mehr passieren und wir sind geschützt. Das Tolle ist, dass du auf der Website der Wertgarantie direkt online deinen Tarif ausrechnen kannst. So zahlen wir für unsere Versicherung 10 Euro monatlich bei unserem Neugerät und sind nicht nur gegen Missgeschicke im Alltag, sondern auch gegen Diebstahl abgesichert. Das lohnt sich in jedem Fall für uns.

Derzeit läuft auch ein tolles Gewinnspiel über die Wertgarantie AG, einfach auf das Bild klicken. Ihr könnt ein nagelneues iPad Pro gewinnen.

Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Und wie schützt ihr euch gegen Missgeschicke im Alltag?

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Wertgarantie AG entstanden)

 

Please follow and like us:
0

37 thoughts on “„Missgeschicke im Alltag“ – aus Schaden wird man klug!

  1. Das wäre ja was für meine Tochter. Die hat ein unschlagbares Talent ihre Handys zu schrotten. Jetzt hat sie auch noch ein ipad von der Schule bekommen….
    Liebe Grüße
    Anja

    1. Liebe Anja,

      das ist eben auch schnell passiert.
      Wir haben uns jedes Mal so geärgert, weil da wirklich mehrere 100 Euro verloren gehen.

      Und meine Kinder haben auch ein Talent für sowas.

      Liebe Grüße

      Christine

  2. Hallo meine Liebe,

    ich hatte bisher immer Glück mit meinen Handys, aber mein Sohn neigt auch dazu alles zu verlieren oder kaputt zu kriegen. Ich kannte die Versicherung bisher gar nicht.

    Das wäre eine Überlegung wert.

    Grüße Simone

    1. Liebe Simone,

      ich weiß, dass es sogar mittlerweile bei Handyverträgen angeboten wird,
      dass man so eine Versicherung direkt mitbuchen kann.

      Das hätten wir damals auch mal machen sollen. Da wäre uns aber einiges erspart worden.

      LG Chris

  3. Liebe Christine,
    oh nein wie ärgerlich, doch das könnte mein Mann sein.
    Spiderman Handys kenne ich von ihm nur zu gut.
    Bei der Höhle der Löwen wurde so ein flüssiger Schutz vorgestellt, der wäre sicherlich auch was für das Handy deines Mannes da er dann eigentlich keine Hülle mehr braucht 😉
    Grüße Marie

  4. Ja, mir gefällt dann die Variante mit der Garantie doch etwas besser. Eine Hülle oder ein Panzerglas als Schutzfolie veringern nur die Wahrscheinlichkeit. Bei der Wertgarantie habe ich einen Wertersatz wenn etwas passiert.

  5. Oh ja, immer wieder das Problem mit dem Telefon. Wer kennt es nicht? Ganz furchtbar und ärgerlich. Ich setze auf eine Tasche. Hat bis jetzt auch ganz gut geklappt. Bei meinem Mann ging es auch schon das ein oder andere Mal zu Bruch 🙁
    Viele Grüße
    Julia

    1. Das sehe ich auch so. Ich habe auch eine Tasche. Mir ist das bisher durch meine Tasche auch erspart geblieben. Aber mein Mann hatte seins nicht geschützt.

      Lg Chris

  6. Auch ich kenne das Dilemma mit dem Smartphone. Mir ist es auch schon einmal heruntergefallen und die ganze Ecke war abgeplatzt. Zum Glück hatte ich auch eine Zusatzversicherung abgeschlossen, die solche Schäden abdeckt, sonst wäre es gewiss sehr teuer geworden. Liebe Grüße Marie

    1. Man ist halt heute auch drauf angewiesen. Sonst könnte man ja auch drauf verzichten direkt was Neues zu kaufen. Aber ohne Handy geht es bei mir gar nicht mehr.

      Lg Christine

    1. In die Toilette? Oh mein Gott! Das ist ja echt heftig! Na da wünscht es sich auch keiner. Das kann ich mir gut vorstellen, dass es hinüber war.

      Lg Chris

  7. Gegen meine Tolltpatschigkeit hilft eigentlich nur ein doppelter Schutz in Sachen Handy: Glas mit dicker Folie schützen und eine Bumper Hülle. So ist noch keines meiner iPhone’s kaputt gegangen, obwohl sie mir wirklich häufig herunterfallen.
    Finde man sollte sich bei solchen Versicherungen vorher immer ausrechnen wie oft ein Handy oder ähnliches kaputt sehen muss damit es sich lohnt. Hatte z.B. mal eine Brillenversicherung, die ich nie gebraucht habe und auch viel zu teuer war.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    1. Liebe Milli,

      da hast du ja echt doppelten Schutz!
      Ja, das muss natürlich im Verhältnis stehen
      Aber bei uns lohnt sich das in jedem Fall.

      Lg Chris

    1. Geht mir auch so. Habe sonst auch immer über diese Spinnennetzoptik gerätselt. Aber dann habe ich gesehen, wie schnell es dazu kommen kann.

      Liebe Grüße

  8. Hallo Christine
    Oje das nenne ich mal wie einen roten Faden der sich durch die Handymisere durchzieht. Ist aber auch echt doof. Bei uns ist ehrlich gesagt noch nie ein Handy kaputt gegangen, auch wenn es mal runter gefallen ist. So ein Schutz ist aber schon sehr gut, gerade wenn es nicht nur einmal passiert ist
    Liebe Grüße

    1. Liebe Tanja,

      ja, es war ein Wink des Schicksals. Ich habe mehr als einmal gepredigt, dass er die Hülle verwenden soll. Aber Männer 😉 wer nicht hören will, der muss fühlen 🤔.

      Lg und einen schönen Abend,
      Christine

  9. Hallo Christiane,
    es ist ja immer dann zu spät, wenn einem ein Missgeschick passiert! Eine gute Versicherung ist Gold wert. Eigentlich passe ich immer auf, doch es passiert ja doch etwas!
    Und eine Hülle habe ich auch ! 🙂
    Liebe Grüße,
    Alex.

    1. Liebe Alex,

      man spart solange an den falschen Dingen bis etwas passiert. Das musste ich auch feststellen. Man denkt immer:“Ach, da passiert schon nichts.“ Aber es kommt immer anders als man denkt!

      Lg Chris

  10. Liebe Chris,

    mir ist zum Glück noch nieeeee ein Handy kaputt gegangen. Das war gelogen. Einmal bin ich samt neuem iPhone in einen Fluss gefallen.Aber sonst hatte ich bisher echt viel Glück, obwohl mein Smartphone gefühlt jeden Tag einmal runterfällt. Von Schutzhüllen halte ich nicht viel, daher wäre so eine Versicherung vielleicht gar nicht mal so doof. Wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Aber was rede ich da, in Deutschland gibt es doch für alles eine Versicherung, haha. Werde ich mir auf jeden Fall mal näher anschauen. Danke für den Tipp.

    Hab noch ein schönes Wochenende.
    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    1. Liebe Eve,

      ui, in den Fluss zu fallen ist sicher nicht lustig, aber dann noch mit dem Handy? Oh wei! Das stelle ich mir nicht schön vor. Wenn du keine Hüllen trägst, dann wäre die Versicherung sicher was für dich. Sie schützt zusätzlich auch vor Diebstahl.

      Lg Chris

  11. Sehr cooler und witziger Beitrag!
    Von den Missgeschicken her kann ich echt nur ein Lied singen. Zum Glück ist mein Handy bis jetzt aber noch nicht kaputt gegangen. Neulich hab ich es (und ja ich gestehe, ich wollte ein Foto machen) es geschafft mein Handy in meine Pizza fallen zu lassen. Yummy!

    Liebe Grüße Bea

    1. Danke liebe Bea! Ich freue mich, dass dir mein Beitrag gefällt. Ich stelle es mir echt witzig vor, wie dein Handy in der Pizza gelandet ist 😉 Zum Glück hast du nicht reingebissen! Ja, die armen Handys machen ganz schön was mit!

      LG Chris

  12. Ohje, das ist aber auch ärgerlich. Wenn man so daran denkt, wie robust die Handys früher waren… mein Nokia 3310 ist aus dem dritten Stock gefallen und war trotzdem noch Heile.
    Die Handys/Smartphones heute schaffen keine 30 cm unbeschadet.
    Ich habe Panzerglasfolie auf meinem Handy kleben, die ist echt goldwert. Kann ich euch nur empfehlen.
    Mein Handy ist schon ins Klo gefallen – und da ich es panisch wieder eingeschaltet habe, war auch nichts mehr zu retten, aus Hosentaschen gefallen, von Tischen gefallen… oder eben aus der Hand. Seitdem ich die Panzerglasfolie habe, ist nichts schlimmes mehr passiert. Ich brauche halt alle paar Monate eine neue Folie, aber die sind echt erschwinglich.

    Liebste Grüße
    Jane von Shades of Ivory

    1. Liebe Jane,

      von Panzerglasfolie habe ich auch schon gehört. Das ist auch eine gute Sache. Sollte ich meinem Mann mal schenken 😉. Mit dem Nokia 3310 hast du Recht. Das hätte ich auch damals und es war sowas von robust!

      Liebste Grüße

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: