KIMAMA SchmuckART – Herzstück Spiritualität

KIMAMA SchmuckART – Herzstück Spiritualität

Vor einigen Tagen stöberte ich mal wieder bei DaWanda – einer meiner Lieblingsshops – wenn ich etwas Individuelles suche.

Da stolperte ich über eine Kette von KIMAMA SchmuckART. Sie war im Mandala-Design gestaltet und handbemalt. Das hat mich neugierig gemacht auf die weiteren Schmuckstücke des Shops und die Entstehung der Teile.

Bild_Kette_neu

Gefunden habe ich tolle Ketten und Armbänder im Bohemian-Style (der mich ja den ganzen Sommer schon begleitet, wie ihr in meinen anderen Beiträgen bereits gesehen  habt). Zudem noch Ethno-Style, Carbonschmuck, Makramee und vieles weitere. Da ich die schönen Sachen auch aus nächster Nähe begutachten wollte, habe ich mir eine kleine Auswahl bestellt.

Kette_01_neu

 

Andrea Abraham, die Schmuckdesignerin erzählt: „Der indianische Name KIMAMA bedeutet Schmetterling. Ein Schmetterling verzaubert durch seine Wandlung von einer starren Puppe zu einem luftig, leichten, farbenprächtigen Wesen. Und von dieser positiven Seelen-Energie möchte ich durch meinen Schmuck etwas in diese Welt tragen.“ (Bei mir hat das schon funktioniert, denn die Teile haben mich bereits verzaubert …)

Armband_neu

Andrea ist Griechenland-Fan und hatte immer schon einen Hang zu klaren türkisen Tönen, die an das Meer erinnern. Das Zusammenspiel aus Licht, Meer und hellen aussagekräftigen Farben inspiriert die gelernte Grafikerin, wenn sie neue Ideen in die Tat umsetzt. Durch eine Krankheitsphase in ihrem Leben kam sie zum Schmuckdesign. Da sie schon immer Spiritualität liebte, adaptierte sie ihre karmischen und kosmischen Kräfte in ihren Schmuck. Durch ihre langjährige Erfahrung und ein Studium als „Feng Shui Consultant“, weiß sie mit Farben, Formen und Materialien umzugehen und sie perfekt in Szene zu setzen.

Die Motive für ihren Cabochon Schmuck entwirft Andrea mit Bleistift, Papier und Polychromos. Bei ihrer Arbeit unterstützen sie auch  spirituelle, orientalische Mandalas, die uns in der heute so schnelllebigen Zeit, helfen uns zu zentrieren, berichtet die Designerin.

„Leben bedeutet Wandel und Weiterentwicklung. So entstehen gerade auch noch von mir mit Mandalas bemalte Steine und handbemalte Kettenanhänger aus Holz. Und viele weitere Ideen warten noch auf ihre Umsetzung. Die Natur ist meine wichtigste Inspirationsquelle“, erzählt Andrea.

Lasst euch im KIMAMA SchmuckART-Shop inspirieren:

KIMAMA SchmuckART etsy

KIMAMA SchmuckART DaWanda

Please follow and like us:
0

One thought on “KIMAMA SchmuckART – Herzstück Spiritualität

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: