Ein Wintertraum im Phantasialand mit Familien-Winterbrunch

Ein Wintertraum im Phantasialand mit Familien-Winterbrunch

-Anzeige-

Seit ich denken kann besuchen wir regelmäßig Freizeitparks. Schon als kleines Kind haben unsere Eltern mit uns Ausflüge dorthin gemacht. Für meine Schwester und mich war das immer unvergesslich. Daher entführen mein Mann und ich unsere zwei Jungs ebenfalls seit ein paar Jahren in diese Welt, in der auch Erwachsene noch staunen und man einfach mal einen Tag lang alles um sich herum vergessen kann.

Phantasialand

Ein absoluter Lieblingspark von uns allen ist das Phantasialand. Am Sonntag war es wieder so weit und dieses Mal gab es noch ein kleines Highlight on top! Wir durften nämlich Gäste im Phantasialand mit integriertem Familien-Winterbrunch sein. Um 10.30 Uhr scharten wir auch schon mit den Hufen vor der Tür, denn wir wussten nicht, was uns erwartet und konnten es nur erahnen. Durch die Glasscheiben konnten wir schon Blicke in die Event-Location STOCK’s, in der der Brunch stattfand, erhaschen. Als die Tür aufging standen wir in einem wunderschönen Raum, in dem es wirklich in jeder Ecke etwas zu entdecken gab. Ich habe mir natürlich sofort die Kamera geschnappt, um die noch unberührten Tische mit den ganzen Leckereien einfangen zu können.

Ich sage euch, so viele leckere Speisen auf einem Fleck habe ich selten gesehen … und ich habe schon viel gesehen. Ein Tisch war komplett mit Süßspeisen bestückt. Dort gab es wirklich alles, was ihr euch denken könnt. Leckere Schokoäpfel, Zuckerwatte, Lebkuchenhäuser, Desserts in allen Variationen und und und.

Außerdem natürlich alles, was man zu einem gelungenen Frühstück benötigt: Kaffee, Säfte, Tees, Sekt, Brötchen, Lachs, Schinken, Käse, ausgefallene Gläschen mit besonderem Inhalt wie Kürbis mit einer Hippe oder eine kalte Tomatensuppe mit Mozzarella-Creme, Fleischbällchen und vieles mehr. Zudem wurden warme Speisen serviert. Auch war die Auswahl sehr groß. Meine Kinder haben natürlich zu Kartoffelecken und Mini-Schnitzeln gegriffen. Mein Mann hat leckeren Hirschgulasch mit Spätzle gegessen.

Während des Essens gab es unterschiedliche Unterhaltungsprogramme für Klein und Groß. Ganz bezaubernd fand ich die Sandmalerin. Sie hat mit ihren Händen eine Weihnachtsgeschichte in den Sand gemalt und wir konnten ihr dabei zusehen. Parallel dazu wurden die Kinder geschminkt und sie haben Schwerter aus Luftballons vom Ballonkünstler gezaubert bekommen. Das Highlight war außerdem der Weihnachtsmann, der sogar Geschenke für die Kinder im Gepäck hatte. Bei einer weiteren Show haben wir entspannt den zweiten Kaffee genossen.

Dann ging es Richtung Park, denn beim Winterbrunch ist der Parkeintritt immer inklusive. So konnten wir die Winterwelt dort erkunden. Da wir den Park schon sehr gut kennen, sind meine Kinder zu ihren Lieblingsfahrgeschäften geeilt. Mouse au Chocolat im Parkbereich Berlin wurde sofort angesteuert. So haben wir den restlichen Tag im Park verbracht. Alles aufzählen würde hier den Rahmen sprengen.

Erwähnen muss ich allerdings noch die Abendzeit in der Winterwelt. Das ist so faszinierend, dass ich völlig hin und weg war. Die vielen Lichter in jeder Ecke und die Figuren, die dir begegnen, das ist einfach so detailreich gestaltet und du denkst wirklich, dass du gerade in einer Traumwelt spazierst. Und ich übertreibe nicht, es ist wirklich so.

Wir hatten einen unvergesslichen Tag in dem Park und wenn ihr auch den Familien-Winterbrunch besuchen möchtet, dann könnt ihr das an folgenden Tagen noch machen:

Den großen Familien-Winterbrunch im STOCK’s könnt ihr an allen Sonntagen vom 03. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018 (ausgenommen 24. und 31. Dezember 2017) sowie am 23., 25. und 26. Dezember 2017 und am Samstag 06. und Samstag 13. Januar 2018 erleben.

Brunchzeit von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Hier könnt ihr euch auch gerne informieren oder natürlich direkt buchen: Familien-Winterbrunch

Natürlich könnt ihr den Phantasialand Wintertraum auch ohne Brunch besuchen.

Der Wintertraum geht bis zum 14.01.2017

Öffnungszeiten: 11:00 – 20:00 Uhr (außer am 31.12. – bis 18:00 Uhr); 24.12, 01.01, 08.01 und 09.01 geschlossen.

In welchen Freizeitparks seid ihr denn bisher gewesen und kennt ihr das Phantasialand denn schon? 

(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem Phantasialand entstanden. Er enthält jedoch meine eigene Erfahrung und Meinung)

6 Gedanken zu „Ein Wintertraum im Phantasialand mit Familien-Winterbrunch

  1. Ich bin ganz neidisch! Wir gehen auch gern in den Freizeit-Park. Allerdings kommen wir aus Pirmasens und da bietet sich der Holiday Park in Hassloch eher an. Das Phantsialand würde ich aber auch besuchen, wenn wir in der Ecke sind. Tolle Eindrücke.

    Grüsse Maria

    1. Liebe Maria,

      den Holiday-Park kenne ich aber auch. Da waren wir mit meinen Eltern als Kinder auch.
      Das Phantasialand gefällt mir allerdings etwas besser. Aber war auch lange nicht dort.

      LG Chris

  2. oha, das sieht aber fantastisch aus! Das war bestimmt ein wundervoller Tag! Das Phantasialand haben wir auch vor Jahren einmal besucht. Nun sind die Kinder erwachsen … aber vielleicht sollten wir so etwas doch mal wieder planen. Danke für die Anregung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: