Athleisure: ein Outfit – zwei Gesichter

Athleisure: ein Outfit – zwei Gesichter

Ihr kennt das: Entweder soll das Outfit chic sein zum Ausgehen oder lässig für eure sportlichen Aktivitäten. Es geht eigentlich nur entweder oder. Da ich momentan im Outdoorsport meinen Ausgleich finde, schaue ich mich immer wieder nach passenden Outfits um. Nach dem Sport treffe ich mich häufig mit meinen Freunden und wir essen eine Kleinigkeit. Bisher habe ich meine Sportsachen immer gewechselt, denn man kann ja schlecht in der Sport-Leggings zum Spanier um die Ecke, oder? Doch, man kann: Mit meinem neuen Outfit.

-Werbung-

Denn ich habe eine Sporthose bei Fabletics gefunden, die durchaus auch als chice Hose am Abend durchgeht. Zudem ein schwarzes Oberteil, das natürlich immer kombinierbar ist.

Ein Outfit – zwei Gesichter …

Die neue Sportmodemarke der bekannten Hollywood-Schauspielerin Kate Hudson vereint Sportbekleidung und Fashion und folgt damit einem neuen Trend, der sich Athleisure nennt. Neben der klassischen Sportswear hat Fabletics auch sportive Alltagskleidung, die sogar fürs Büro oder Abends zum Ausgehen geeignet ist. Ich habe meine schwarze Hose und das Oberteil mit einem schwarzen Blazer und Stiefeletten kombiniert. Ein schwarze Tasche dazu, etwas Schmuck – und fertig ist der Look!

Fabletics

Die neue Activewear zeichnet sich mit intelligenten Features wie 4-Wege-Stretch, schweißabsorbierendem Gewebe, scheuerarmen Nähten und praktischen Details wie dem integrierten UV-Schutz aus.

Athleisure

Ursprünglich mit Sportmode gestartet, wurden die Kollektionen von Fabletics in den letzten Jahren immer stärker erweitert. Neben einer Bademodenkollektion bietet das Label von Kate Hudson nun auch Winterjacken in einer Outerwear-Kollektion an.

Mit dem Prinzip der „Fast Fashion“ bietet Fabletics jeden Monat eine komplett neue Kollektion, frische Muster und Modelle für seine Mitglieder.

Da Freizeit heute eher rar geworden ist, möchten wir doch wenigstens so aussehen, oder? Lässig und trendy kommen wir daher – sportlich und natürlich erfolgreich im Beruf – das alles scheint Athleisure zu verkörpern. Anzug und Lackschuhe waren gestern – heute kommt selbst der Bürohengst in der lässigen Hose mit Turnschuhen um die Ecke.

Wie findet ihr den neuen Style Athleisure?

 

 

 

(Das Outfit wurde mir zum Testen von Fabletics zur Verfügung gestellt – es beeinflusst jedoch zu keinem Zeitpunkt meine Meinung)

 

 

Please follow and like us:
0

2 thoughts on “Athleisure: ein Outfit – zwei Gesichter

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: