Browsed by
Kategorie: Lifestyle

Plötzlich ist alles anders! „Das Erste“ zeigt die ARD Serie Das Verschwinden

Plötzlich ist alles anders! „Das Erste“ zeigt die ARD Serie Das Verschwinden

-Anzeige-

Eigentlich führst du ein ganz normales Leben – das glaubst du zumindest … bis zu jenem Tag, als du deine Tochter mit einem Geburtstagskuchen auf der Arbeit überraschen willst. Du erfährst, dass sie schon lange nicht mehr dort arbeitet. So erging es der Mutter der zwanzigjährigen Janine Grabowski. Als sie sie zur Rede stellen will, flüchtet sie sich in Ausreden. Die alleinerziehende Mutter merkt, dass ihre Tochter Geheimnisse hat – ebenso wie deren Freundinnen, die sich auch seltsam verhalten.

ARD Serie Das Verschwinden
Copyrightangabe: © ARD Degeto/23/5 Filmproduktion/Yoshi Heimrath (Repros) + Gerald von Foris)

Und sie liegt nicht falsch mit ihren Vorahnungen, denn eines Tages ist Janine wie vom Erdboden verschluckt. Eine gefährliche Suche beginnt und Abgründe im kompletten Umfeld tun sich auf …

Die Miniserie „Das Verschwinden„, die „Das Erste“ am 22. / 29. / 30. und 31. Oktober um 21:45 Uhr in zeigt, spielt in Forstenau, einer Kleinstadt nahe der tschechischen Grenze. Während viele Menschen denken, dass Janine der kleinen Provinz einfach den Rücken kehren möchte und sich klammheimlich davon geschlichen hat, ist ihre Mutter Michelle der festen Überzeugung, dass hier etwas faul ist. Janine muss etwas zugestoßen sein. Die Polizei ist offenbar anderer Meinung und die Vermisstenanzeige verschwindet in den Akten. Sie sagen, Janine sei in der tschechischen Partyzone versackt. Ihr Auto wurde nah an der Grenze gefunden und somit läge alles auf der Hand.

Das Verschwinden ARD
Copyrightangabe: © ARD Degeto/23/5 Filmproduktion/Yoshi Heimrath (Repros) + Gerald von Foris)

In Forstenau gibt es keine Verbrechen – das wollen zumindest die Dorfbewohner so. Aus diesem Grund ist Michelle gezwungen, sich auf eigene Faust auf die Suche zu machen. Lügen und Geheimnisse überschlagen sich und sie sieht, dass sie die ganze Zeit nicht bemerkt hat, was in dem Umfeld ihrer Tochter passiert ist. Sie stellt sich die Frage, wie sehr ihr eigenes Verhalten in der Vergangenheit dazu beigetragen haben könnte, ein Netz aus Lügen und Geheimnissen zu spinnen, in dem Janine nicht das einzige Opfer bleibt … „Das Verschwinden“ nimmt seinen Lauf!

Mein Fazit zur ARD Serie Das Verschwinden

Die Serie hat mich von Anfang an gefesselt. Ich liebe Serien, in denen der Spannungsbogen immer weiter gespannt wird. Du kannst erahnen, was passieren wird – aber es kommt ganz anders. Erschreckend zu sehen, wie aus Freundschaft und Familie ein Netz aus Lügen entstehen kann. Hier wird ein schonungsloses Generationenportrait im heutigen Deutschland gezeichnet. Die eigene Heimat ist nicht mehr das, was sie zu sein schien und das ist nicht zuletzt den Drogen geschuldet, denn Crystal Meth spielt hier eine entscheidende Rolle. Eltern sind überfordert und eine Mutter begibt sich auf eine gefährliche Suche.

Das Verschwinden
Copyrightangabe: © ARD Degeto/23/5 Filmproduktion/Yoshi Heimrath (Repros) + Gerald von Foris)

Sie entwickelt Kräfte aus ihrer Hilflosigkeit, die sie zuvor selbst nicht kannte. Sie gibt nicht eher Ruhe, bis sie das Gespinst aus Lügen aufgedeckt hat. Sie zieht sozusagen an einem Faden und trennt das ganze Gewebe auf, das ganze Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, Verbotenem und Verdrängtem – bis man am Ende vor der erschütternden Wahrheit steht.

Junge Nachwuchsschauspieler legen in der ARD Serie Das Verschwinden ein Meisterstück hin. Sie zeigen, wie man in unterschiedlichen Zwängen gefangen sein kann. Wie Ängste einen ausspielen können und Hoffnungen einen wieder zurückholen. Alle Facetten unserer Gesellschaft und des menschlichen Daseins auf einer Leinwand.

Das Verschwinden
Copyrightangabe: © ARD Degeto/23/5 Filmproduktion/Yoshi Heimrath (Repros) + Gerald von Foris)

Ein Krimi, der ganz Deutschland gemeinsam rätseln lässt. Wo ist das Mädchen aus der Provinz und warum ist sie verschwunden? Lebt Janine überhaupt noch?

Über die Produktion der ARD Serie Das Verschwinden

Die Miniserie, die 4 x 90 Minuten in der ARD sowie anschließend in 8 x 45 Minuten in den Dritten Programmen gezeigt wird, ist eine Ko-Produktion der 23/5 Filmproduktion. Die Produzenten sind Britta Knöller und Hans-Christian Schmid. Mia Film (Ko-Produzenten: Michal Pokorný, Zbynek Pippal) und ARD Degeto, BR, NDR und SWR. Für die Redaktion zeichnen sich Claudia Grässel und Sascha Schwingel (ARD Degeto), Bettina Ricklefs und Claudia Simionescu (BR), Sabine Holtgreve (NDR) und Kerstin Freels (SWR) verantwortlich. „Das Verschwinden“ (AT) entsteht zudem mit der Unterstützung von FFF Bayern, Medienboard Berlin-Brandenburg und dem tschechischen Staatsfond der Kinematographie.

Kinofans können alle acht Folgen der Serie am Stück im Kino anschauen:
• in Berlin am Samstag, 14. Oktober von 11:00 bis 17:30 Uhr im Kino International.
• in Hamburg am Sonntag, 15. Oktober von 13:00 bis 20:00 Uhr im Kino Abaton

Seid ihr gespannt auf die ARD Serie Das Verschwinden? Werdet ihr sie euch ansehen?



Please follow and like us:
0
„Stay Strong“ oder meine Morgenroutine mit Blaubeermüsli und Danone Actimel

„Stay Strong“ oder meine Morgenroutine mit Blaubeermüsli und Danone Actimel

-Anzeige-

Im Halbschlaf stehe ich in der Küche und schmiere Pausenbrote. Da ertönt es aus dem Jugendzimmer: „Mamaaaaaaaa, mein Oberteil ist nicht gewaschen! Ich brauche es aber jetzt sofort!“ Aus der anderen Ecke höre ich den Papa vor sich hin schimpfen, da er seine braune Uhr nicht findet und ich muss natürlich genau wissen, wo sie liegt.

Danone Actimel

Und dann gibt es da noch den Kleinen, der noch im Bett liegt und nicht aufstehen möchte, obwohl er in 15 Minuten das Haus verlassen muss, denn sonst verpasst er seinen Bus.

Ein ganz normaler Morgen in unserem Haus. Und täglich grüßt das Murmeltier, denn so zieht sich das von Montag bis Freitag durch. Um 6 Uhr beginnt der Stress und er endet erst, wenn um 7.30 Uhr der Letzte meiner drei Männer das Haus verlassen hat.

Dann atme ich durch! Meistens gönne ich mir dann noch ein paar Minuten auf der Couch, bis auch ich mich unter die Dusche begebe und in den Tag starte. „Stay Strong“, das ist meine Devise an solchen Tagen. Einen kühlen Kopf bewahren und bloß nicht durchdrehen!

Nachdem ich aus der Dusche komme, stelle ich schnell die Kaffeemaschine an und bereite meine erste Mahlzeit zu. Ich esse gerne leckeres Müsli mit Früchten, trinke einen Kaffee und ein Danone Actimel dazu. Diese drei Dinge nehme ich dann mit zu meinem Laptop, an dem die Arbeit für mich nun weitergeht.

Danone Actimel

Ich arbeite im Home-Office und muss zum Glück nicht bei Wind und Wetter vor die Tür. So kann ich während der Arbeit meine frisch zubereiteten Mahlzeiten zu mir nehmen. Ich bin nämlich einen „Nebenbei-Esser“. Insbesondere Morgens brauche ich nicht viel, aber ausgewogen sollte es sein. Daher bin ich ganz froh, wenn ich praktische Helfer habe, die mir den Start in den Tag erleichtern. Danone Actimel trinke ich schon viele Jahre und greife dabei nicht nur auf die klassischen Sorten zurück, sondern auch auf neue Sorten wie beispielsweise Limette-Ingwer-Yuzu und Actimel Heidelbeere-Maca. Da ich ein Maca-Fan bin, war ich gespannt auf diese neue Sorte. Der Heidelbeer-Geschmack überwiegt dabei und ich finde die Kombination echt gelungen. „Schütteln, Trinken, Startklar und der Tag kann kommen!“

Danone Actimel

Da der Geschmack mir richtig gut gefällt, habe ich die neue Sorte in mein Blaubeermüsli integriert und das Rezept dazu möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten.

Blaubeermüsli mit Danone Actimel – für den perfekten Start in den Tag

Zutaten:

Frische Blaubeeren

100 Gramm Naturjoghurt (1,5 % Fett)

4 EL Dinkelvollkornflocken

3 EL Hafervollkornflocken

Nüsse gemischt (Walnüsse, Cashew, Haselnüsse – nach Belieben)

getrocknete Äpfel

Danone Actimel Heidelbeere-Maca

Zubereitung:

Zunächst den Naturjoghurt mit zwei EL Blaubeeren mischen. Dabei drückt ihr bitte die Blaubeeren ganz klein (zb. mit einer Gabel) in den Joghurt. Danach füllt ihr den Joghurt in eine Schale und ordnet alle restlichen Zutaten ebenfalls an. Zum Schluss das Danone Actimel über das Müsli geben. Blaubeeren könnt ihr soviel verwenden, wie ihr mögt. Fertig ist euer leckeres Blaubeermüsli!

Danone Actimel

Danone Actimel

Danone Actimel

Meine Einstellung zum Stress

Abschließend möchte ich noch etwas zum Thema Stress sagen, den sicherlich viele von uns morgens, aber auch über Tag haben. Ohne Stress geht es nämlich in der Regel nicht, wenn wir Aufgaben meistern müssen und vor allem verantwortlich für andere sind. Daher finde ich es wichtig, welche Einstellung man zu den Dingen hat. Denn Stress kann ja auch positiv sein. Stellt euch mal vor, wir hätten keine Aufgaben und würden nicht „gebraucht“ werden. Ich glaube das wäre noch viel schlimmer, als dieses bißchen Stress, dass sich in der Regel „wegatmen“ lässt oder beispielsweise mit einem kleinen leckeren Frühstücksritual ins Gegenteil gekehrt werden kann.

Wie sieht euer Morgenritual denn aus? Habt ihr ähnlichen Stress oder könnt ihr den Tag entspannt starten?

(Dieser Beitrag wird von Actimel unterstützt)

 

Please follow and like us:
0
Mein Blogjahr 2017 – Erinnerungen fest gebannt mit MYPHOTOCOLLAGE

Mein Blogjahr 2017 – Erinnerungen fest gebannt mit MYPHOTOCOLLAGE

-Anzeige-

Dieses Jahr ist so unglaublich viel passiert. Ich kann mich gar nicht mehr an alles erinnern, daher schaue ich ab und zu in meine Bilddateien und dann erinnere ich mich wieder an einen längst vergessenen Blogpost, eine tolle Reise …

… oder ein unvergessliches Event, das ich besuchen durfte.

Schon oft habe ich überlegt, was passiert, wenn die Technik mir doch mal einen Strich durch meine Rechnung macht und ich Daten beziehungsweise Bilder verliere. Ich habe zwar alles doppelt und dreifach gesichert, aber man weiß ja nie. Vielleicht kommt ein Dieb um die Ecke und klaut unsere technischen Geräte? Weiß man’s? Scherz beiseite, daran möchte ja niemand denken.

Aber es gibt viele Fotos, an die ich mich gerne erinnere und in denen viel Mühe und Zeit steckt. Aus diesem Grund habe ich sie jetzt traditionell festgehalten und auf ein Bild drucken lassen. Bei MYPHOTOCOLLAGE hatte ich die Möglichkeit alle meine Lieblingsbilder auf „Papier“ zu bringen und mit einem tollen Rahmen versehen zu lassen. Man kann bis zu 83 Bilder in die Collage einbinden. Das finde ich schon Wahnsinn. Ich habe mich aber für weniger Bilder entschieden und so ist eine Zusammenstellung von 23 Bilder auf einem Format von 60×80 cm geworden. Man lädt die Bilder einfach hoch und kann sie dann einzeln in das Bild ziehen und so anordnen, wie man möchte.

MYPHOTOCOLLAGE

Unten im Bild kann man noch den jeweiligen Titel angeben, den man sich aussucht. Ich habe das Wort „Impressionen 2017“ gewählt, weil ich es sehr treffend finde.

Das Bild wurde mir ins Haus geliefert und ich war überrascht, wie toll die Qualität der Bilder ist. Um das Bild herum ist ein toller weißer Rahmen.

MYPHOTOCOLLAGE

 

Damit ihr auch in den Genuss einer so tollen Fotocollage kommt, verlose ich zwei Gutscheine für je eine gerahmte Fotocollage (1x für 30×40 cm und 1x für 50×60 cm). Den ersten und zweiten Gewinner werde ich ziehen und unter meinen Facebook-Kommentaren verlosen. Natürlich dürft ihr für eine doppelte Gewinnchance auch gerne unter diesem Beitrag kommentieren. Die Gewinner können dann auch eine Fotocollage online erstellen.

Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am Montag 02. Oktober 2017 um 19 Uhr. (Achtung, das Gewinnspiel läuft auf Facebook) Ihr findet es hier.

(Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst)

Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Please follow and like us:
0
„Missgeschicke im Alltag“ – aus Schaden wird man klug!

„Missgeschicke im Alltag“ – aus Schaden wird man klug!

-Anzeige-

Aus Schaden wird man klug – oder wie war das noch gleich? In unserem Fall zunächst nicht. Dafür brauchten wir zwei Anläufe. Aber besser spät als nie.

„Wir waren bester Laune. Vor zwei Jahren an meinem Geburtstag. Die Gäste waren gut drauf. Das Essen war köstlich und die Musik stimmte. Die Musik, die aus dem Handy meines Mannes über eine Box die neusten Hits spielte. Besser hätte es nicht sein können.

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Bis das Handy einen Satz von der Fensterbank machte. Die Stimmung war nun im Eimer. Denn das Handy war neu und das komplette Display erinnerte an Spidermans Spinnennetz. Na super!“

Wir haben nun versucht das Handy zu retten, in dem mein Mann sich schlau gemacht hat, wie man eine Scheibe auswechselt. Eine neue Glasscheibe wurde bestellt und er machte sich ans Werk. Leichter gesagt als getan. Es klappte nämlich nicht und nun war auch noch am Urzustand herumgewerkelt worden, was es nicht besser machte. Kurzerhand landete das Handy bei ebay und wir bekamen noch 70 Euro – immerhin.

Missgeschicke im Alltag Part 2

Smartphone Nummer 2 zog nun bei uns ein. Das neuste Modell musste sein und der Preis war wieder dementsprechend hoch. Gut, nun nutzte mein Mann eine Schutzhülle. Die wird ja hoffentlich einen Schaden abwenden, wenn es fallen sollte. Aber es fällt ja nicht mehr, laut meinem Mann. So etwas passiert ja schließlich nur einmal. Ach ja?

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Eines schönen Tages komme ich nach Hause und was erfahre ich? Er hat das Handy aus der Hülle genommen, weil es sonst nicht in seine Hosentasche passt. Handys werden ja von Männern bekanntlich in der Gesäßtasche mitgeführt. Da stört ja so eine blöde Hülle. Er steht also am Grill und lädt sein Handy an unserer Außensteckdose. Handy liegt auf dem Tisch und durch das Vorbeilaufen mit Teller und Würstchen übersieht er das Kabel und reißt es mit sich. Diesmal fiel es nicht auf die Vorderscheibe sondern auf den Rücken. Aber dadurch, dass es keinerlei Schutz hatte, zerbrach der Rücken in 1000 Teile. Klasse! Da freut sich doch die Haushaltskasse!

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

Unsere Lösung

Eine Lösung musste nun her. Denn ständig neue Handys zu kaufen oder an ihnen herumzudoktern, das kann keine Variante sein. Dazu fehlt uns die Geduld und die Zeit. Gegen Missgeschicke im Alltag muss man sich doch irgendwie schützen können. Das funktioniert auch und zwar mit einer Wertgarantie. Die Wertgarantie AG sichert zuverlässig gegen Reparaturkosten und Totalschäden bei Smartphones und anderen elektronischen Alltagsbegleitern ab. Das gilt für Reparaturen innerhalb Deutschlands und für alles, was einen Stecker oder Akku hat – jederzeit und weltweit, neu sowie in gebrauchtem Zustand.

Der Wertgarantie Komplettschutz übernimmt die Reparaturkosten für unser Smartphone oder beteiligt sich bei einem Neukauf, wenn eine Reparatur aussichtslos ist. Gut ist, dass man auch bei Diebstahl abgesichert ist. Das ist unsere Lösung! So kann uns nichts mehr passieren und wir sind geschützt. Das Tolle ist, dass du auf der Website der Wertgarantie direkt online deinen Tarif ausrechnen kannst. So zahlen wir für unsere Versicherung 10 Euro monatlich bei unserem Neugerät und sind nicht nur gegen Missgeschicke im Alltag, sondern auch gegen Diebstahl abgesichert. Das lohnt sich in jedem Fall für uns.

Derzeit läuft auch ein tolles Gewinnspiel über die Wertgarantie AG, einfach auf das Bild klicken. Ihr könnt ein nagelneues iPad Pro gewinnen.

Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Und wie schützt ihr euch gegen Missgeschicke im Alltag?

Missgeschicke im Alltag Wertgarantie

(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Wertgarantie AG entstanden)

 

Please follow and like us:
0
„Schmerz lass nach“ Wege aus dem Kopfschmerz bei Jugendlichen – unser Erfahrungsbericht

„Schmerz lass nach“ Wege aus dem Kopfschmerz bei Jugendlichen – unser Erfahrungsbericht

-Anzeige-

„Mir brummt der Schädel“ – eine leichte Floskel, die schnell mal dahin gesagt wird. Aber wie ist es, wenn das eigene Kind tatsächlich alle zwei Tage über Kopfschmerzen klagt? Diese Zeiten haben wir hinter uns und ich erinnere mich an mehr als eine Situation, aus der wir auf den Boden der Tatsachen geholt wurden. Ob es das Grillen mit der Schulklasse war oder der Freizeitparkbesuch – wir mussten gehen, weil sich die Kopfschmerzen unseres großen Sohnes bis ins Unermessliche steigerten.

Anfangs wusste ich nicht damit umzugehen. Hilflosigkeit war gar kein Ausdruck. Denn, wenn der Kopfschmerz kam, dann ging er nicht mehr und steigerte sich so weit, dass unser Sohn nur noch schlief. Aber auch Schlaf war nicht unsere Lösung, denn häufig kam der Kopfschmerz nachts und dann kamen Wirkstoffe wie Ibuprofen und ähnliches zum Einsatz.

Ich wusste, dass der Kopfschmerz eine Ursache hat, aber konnte sie nicht deuten. Mehr als einmal saßen wir mit der Familie zusammen und haben überlegt, ob die Schule, die Vereine oder der allgemeine Stress ein Grund für sein Leiden sind. Es ist schwer als Eltern herauszufinden, welche Gründe diese starken Schmerzen haben. Meine Mutter sagte dazu, dass sich vorstellen könnte, dass die Kopfschmerzen nicht „echt“ sind. Doch daran habe ich keine Minute gezweifelt. Ein Kind wacht doch nicht nachts aus dem Schlaf auf und schreit vor Schmerzen. Dafür würde er sich sicher eine andere Tageszeit aussuchen, wenn es die reine Aufmerksamkeitssuche wäre. Nein, das war es nicht. Da war ich sicher.

Was haben wir also für Möglichkeiten? Ein Arztbesuch. Ich bin in der Regel kein Freund von Arztbesuchen, aber es musste eine Lösung her. Unser Sohn kam in die „Röhre“. Die Magnetresonanztomographie (MRT bzw. Kernspintomographie) brachte jedoch auch keinen Aufschluss. Es war sichtlich alles in Ordnung. Natürlich war das gut, aber brachte uns nicht weiter.

Über Jahre zog sich der Weg – mal war es schlimmer, mal hatten wir länger Ruhe. Da ich aber auch an Kopfschmerzen leide und es Tage gibt, an denen ich schon mit dem Schmerz aufwache, könnte es natürlich eine Art der Vererbung sein. Trotzdem ist dies nicht befriedigend gewesen. Und wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht zufrieden bin, bevor ich an die Wurzel des Übels komme.

Ich habe mich belesen und zunächst festgestellt, dass Kopfschmerz bei Jugendlichen gar nicht so selten ist. Mehr als ein Drittel der 11- bis 17-Jährigen gab in einer wissenschaftlichen Befragung zum Thema Schmerzen an, in den zurückliegenden drei Monaten am häufigsten von Kopfschmerzen betroffen gewesen zu sein. Auf der Homepage der Initiative Schmerzlos habe ich viele Informationen zum Thema Kopfschmerz bei Jugendlichen gefunden und dort wird beispielsweise beschrieben, dass die Lebensumstände einen maßgeblichen Faktor darstellen, um dem Kopfschmerz eine Plattform zu bieten. So führen wenig Bewegung, Alkohol, Nikotin und Kaffee beispielsweise zu häufigen Migräneattacken. Außerdem kommen Stress in der Schule, Reizüberflutung und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich als Kopfschmerzursachen in Frage.

Kopfschmerz bei Jugendlichen – Unser Schmerztagebuch

Da mein Sohn im Januar 11 Jahre wird, kann es bei ihm natürlich nicht an Alkohol, Kaffee oder Nikotin liegen. Aber an der Reizüberflutung oder dem Essen beispielsweise. Das haben wir herausgefunden, als wir angefangen haben, ein Schmerztagebuch zu führen. In diesem Tagebuch habe ich beispielsweise aufgeschrieben, wann der Kopfschmerz auftritt, wie intensiv er war, wo er genau war und welche Begleiterscheinungen er mit sich zog. Und so kamen wir einigen Auslösern auf die Spur. Unser Sohn isst zum Beispiel für sein Leben gern salzige Popcorn und die letzte Attacke kam nach einem Kinobesuch. Ich bin erst nicht darauf gekommen, aber da die Kopfschmerzen zuvor schon einmal nachts sehr stark waren, als wir einen Tv-Abend mit Popcorn gemacht haben, lag die Vermutung nah. Ich habe mich belesen und laut Dr. Lawrence Appel, Direktor des Welch Zentrum für Prävention, Epidemologie und Klinischer Forschung an der Johns Hopkins Medicine in Baltimore wird bestätigt, dass Natrium Kopfschmerzen begünstigen kann. Treffer! So wusste ich, dass wir die salzigen Popcorn vom Essensplan streichen werden und den Salzgehalt im Essen allgemein senken müssen.

Außerdem war der Wetterwechsel ein Grund für die Schmerzen. Denn unser Organismus passt sich ständig an Temperaturschwankungen und Luftdruckänderungen an, ohne dass wir es merken. Bei wetterfühligen Menschen kann dies zu Kopfschmerzen führen. Was haben wir also dagegen getan? Wir haben den Wald vor der Tür und unsere Jungs waren häufig draußen, allerdings nicht bei Wind und Wetter. Und das haben wir geändert, denn gerade dann, wenn man auch bei Regen oder Sturm mal raus geht, dann härtet der Körper sich ab und der Wetterwechsel wird besser verarbeitet.

Kopfschmerz Jugendliche

Dies sind nur einige der Ursachen für den Kopfschmerz bei Jugendlichen und bei unserem Sohn. Es gibt noch zahlreiche Stellschrauben, an denen wir drehen können, wie diese Übersicht der Initiative Schmerzlos eindrucksvoll zeigt.

Kopfschmerz bei Jugendlichen

So helfen beispielsweise auch Entspannungsübungen und Massagen, um den Kopfschmerz in die Flucht zu schlagen. Diese und weitere Tipps in der Übersicht:

  • Geh in einen ruhigen dunklen Raum und komme zur Ruhe. Einfach hinlegen und nichts tun. Die Augen schließen und entspannen.
  • Massiere deinen Kopf und deine Schläfen mit ruhigen kontinuierlichen Bewegungen. Dabei übst du mit dem Zeige- und Mittelfinger mit leichtem Druck kreisende Bewegungen an der schmerzenden Stelle aus.
  • Setze ätherische Öle ein. Minzöl wirkt wahre Wunder, denn es hemmt den Schmerz und kühlt angenehm.
  • Führe Dehnübungen durch. Dabei wird beispielsweise mit der linken Hand der Kopf zur linken Schulter gezogen und nach 15 Sekunden die Seite gewechselt. So können sich muskuläre Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich lösen.
  • Auch ein heißes Bad oder eine warme Dusche kann Abhilfe schaffen, denn Wärme beruhigt angespannte Muskeln.
  • Geh regelmäßig an die frische Luft und in die Natur! Das wirkt wahre Wunder.

Kopfschmerzen bei Kindern

Wir versuchen diese Tipps in unseren Alltag einzubauen und mit Hilfe des Schmerztagebuches, das ihr hier auch runterlanden könnt, haben wir gelernt den Schmerz besser einzuordnen und mit ihm umgehen zu können. Sicher sind auch mal Irrwege dabei, aber wenn man kontinuierlich am Ball bleibt, dann kann man Ursachen finden und sie ausschalten. Ganz wird man den Kopfschmerz wohl nie besiegen, aber zumindest seine Häufigkeit maßgeblich beeinflussen.

Wie ist das denn bei euch? Betrifft euch das Thema Kopfschmerz bei Jugendlichen? Oder gehört ihr zu den Glücklichen, die wenig damit zu kämpfen haben?



Please follow and like us:
0
Happy Birthday Brigitte Box August 2017

Happy Birthday Brigitte Box August 2017

-Anzeige-

Die Brigitte Box feiert 2-jähriges! Im Zuge dessen haben die Macher der Box eine tolle Überraschungskiste erstellt, die heute bei mir eingetroffen ist. Ich war gespannt wie ein Flitzebogen, was in der „Happy Birthday Brigitte Box August 2017“ enthalten ist. Ihr dürft auch gespannt sein, denn wie immer packen wir gemeinsam aus:

Als erstes fielen mir wunderschöne Artprints Typealive in die Hände, die man toll im Wohnzimmer, in der Küche oder an einem anderen schönen Ort dekorieren kann. Ich bin ein Fan solcher Prints und die Motive gefallen mir ausgesprochen gut! Die 3 abgebildeten Motive kosten je 6,90 Euro.

 

„Tanz mal drüber“ – das fiel mir als nächstes ins Auge. Auch drei niedliche Karten mit coolen Sprüchen! Genau mein Ding!

Brigitte Box August 2017

Unter den Karten versteckte sich die Summer Skin Recovery Mask. Eine Ultrasun Overnight Maske mit Hyaluronsäure und Braunalgen-Extrakt. Ich liebe Masken und diese werde ich auf jeden Fall heute Nacht testen. Sie enthält 50 ml und kostet 39,00 Euro.

 

The next one ist die Crème Paradoxe von Beauté Pacifique. Eine Anti-Aging-Tagespflege, die gegen Sonnenschäden vorbeugt und Fältchen reduziert. Procyanidin und Resveratol tragen dazu bei den Alterungsprozess aufzuhalten, Rötungen vorzubeugen und die Haut widerstandsfähiger zu machen. Ich kannte die Marke bisher gar nicht und bin gespannt auf die Wirkung der Pflege. Da ich gerne in die Sonne gehe, kommt sie mir recht gelegen. Die Pflege kostet 61,50 Euro mit 40 ml Inhalt.

Von Botanicals habe ich bereits einige Produkte. Ich liebe diese Serie und bin sehr gespannt auf die Botanicals Fresh Care Korinander Stärke-Kur Kraft-Trank. Ein Produkt, das widerspenstiges Haar bändigen und zähmen soll. Das ist genau das, was ich brauche. Mein Haar ist nämlich stumpf und trocken und macht, was es will. Das Produkt kostet 17,95 Euro bei einer Größe von 125 ml.

Mixa – kenne ich bereits ebenfalls und mag ich. Mixa ist eine Serie, die speziell für empfindliche Haut entwickelt wurde und die Haut beruhigt. Insbesondere Haut, die zu Neurodermitis neigt oder durch Allergien belastet ist, wird mit Mixa glücklich sein. Einen Beitrag zu dieser Serie könnt ihr hier lesen. Die Bodylotion, die im Paket war kostet 3,95 Euro und hat einen Inhalt von 250 ml.

Gespannt bin ich auch auf das Heilerde Pulver Hautfein. Ich kenne Heilerde im Zuge vom Heilfasten, das ich regelmäßig mache. Allerdings nicht in dieser Variante. Das vegange mineralische Naturprodukt ist speziell be Akne und Pickeln sowie Fettiger Haut und sogar Cellulite geeignet. Ich bin total gespannt auf das Produkt. Es kostet 4,99 Euro und hat einen Inhalt von 500 Gramm.

Als Finish gibt es noch eine Zahnpasta Complete Protection von Zendium und die passende Zahnbürste dazu. Kann man natürlich immer gebrauchen, aber ist nicht mein Favorit in der Box und hätte ich persönlich nicht unbedingt gebraucht, da ich meine festen Zahnpflege-Produkte habe. Beide Produkte kosten je 3,99 Euro.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass ich die Brigitte Box August 2017 sehr schön finde. Es sind tolle Produkte dabei und meine Lieblingsteile sind die Prints und die Summer Skin Recovery Maske. Die Box hat einen Wert von ca. 145 Euro grob überschlagen. Kaufen könnt ihr die Box im Shop für 29,95 Euro.

Was sagt ihr zu der Box? Wäre sie was für euch?

(Die Brigitte Box August 2017 wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt)

Please follow and like us:
0
Blumen für die Ewigkeit: Rosen konservieren – funktioniert das so einfach?

Blumen für die Ewigkeit: Rosen konservieren – funktioniert das so einfach?

Überall sehe ich momentan diese schönen konservierten Rosen in wunderhübschen Schachteln. Unter anderem gab es die Blumen bei der Hashmag Bloggerlounge auf der Berlin Fashionweek. Die Blumen wunderschön und ich konnte mich gar nicht daran satt sehen.

Rosen konservieren

Da ich diese Blumenarrangements liebe, bin ich schon ein paarmal in unterschiedlichen Shops gewesen und wollte den Warenkorb mit diesen tollen Rosen befüllen. Allerdings sind diese Blumenarrangements relativ teuer und somit gibt es viele andere Dinge, die bei mir Vorrang haben.

Also habe ich kurzerhand beschlossen: Ich mache ein DIY daraus und nehme mich der Sache an. So stellen wir uns dem Rosen konservieren also heute gemeinsam.

Und so geht’s!

Rosen konservieren mit Glycerin

Ihr kauft zunächst qualitativ hochwertige Rosen, die schön dick sind. Nehmt die Farbe, die euch am besten gefällt. Ich habe mich für Rot und Weiß entschieden. Da ich rote Rosen einfach liebe.

Die Rosen werden zunächst schräg im 45 Grad-Winkel angeschnitten. So nehmen sie das Glycerin besser auf. Danach entfernt ihr bitte alle grünen Blätter am Stil. Dann befüllt ihr eine Vase mit einem Gemisch aus 200 ml lauwarmen Wasser und 100 ml Glycerin (Das habe ich in der Apotheke besorgt). Die Rosen stellt ihr nun hinein und wartet. Eigentlich sollen sich an den Blättern der Rosen kleine Perlchen gebildet haben, dies ist aber bei mir nicht der Fall gewesen. Da die Köpfe der Rosen stark hingen habe ich sie nach 3 Tagen aus dem Gemisch genommen. In diversen Beschreibungen im Internet steht teilweise eine Zeit von 7 Tagen bis sogar 4 Wochen. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie die Rosen nach 4 Wochen riechen und aussehen. Teilweise habe ich gelesen, dass nur 24 Std ausreichen. Die Meinungen gehen stark auseinander. Ich habe es also mit 3 Tagen versucht.

Wenn ihr die Rosen entnommen habt, dann könnt ihr den Stiel fast komplett abschneiden. Lasst ca. 1 cm stehen, um die Rosen später in ein Gefäß stellen zu können. Ich habe zwei Stoffsäcke verwendet und eine Vase aus Keramik. Im unteren Teil habe ich die Gefäße mit Papier ausgestopft und oben die Rosen reingesteckt. Ich habe sie zum Schluss trotzdem noch mit Haarlack besprüht. Das muss man allerdings nicht machen.

Ganz wichtig: Die Rosen dürfen ab diesem Zeitpunkt nicht mehr mit Wasser in Berührung kommen.

Das ist das Ergebnis nach einem Tag ohne Flüssigkeit. Das sieht zunächst richtig Klasse aus, oder? Also ich finde es richtig hübsch!

Diese Methode ist im Übrigen völlig ungefährlich, da Glycerin nicht giftig ist. Außerdem soll es auch bei vielen anderen Blumen funktionieren. Ich sage jetzt bewusst „soll“, da mein Versuch wohl gescheitert ist.

Es sind jetzt ein paar Tage vergangen und die Rosen sehen teilweise noch schön aus, aber fangen an braun zu werden und sogar Schimmel zu bilden. Ich nehme an, dass sie durch den Haarlack Schimmel bilden. Aber braun werden sie nicht durch den Haarlack. Ich weiß nicht, wo der Fehler liegt, aber wahrscheinlich war der Zeitraum zu kurz. Lässt man aber die Pflanzen länger im Wasser, dann fängt das Wasser an zu riechen und die Blumen lassen die Köpfe extrem hängen. Man sieht schon, dass es etwas gebracht hat, denn sie standen über eine Woche ohne Flüssigkeit im Gefäß und viele Blätter sehen noch toll aus.

Es gibt zahlreiche Videos und Anleitungen zum Thema Blumen und Rosen konservieren im Internet, aber ich habe bei keinem der Beiträge ein positives Endergebnis gesehen – zumindest nicht nachweislich. Denn die Anleitungen sind fast alle ähnlich und niemand berichtet von Erfahrungswerten. Ich hätte natürlich auch die Bilder von den ersten Tagen einstellen können und behaupten können, es sei alles geglückt, aber das ist es eben nicht und ich habe eben alle Rosen weggeschmissen.

Ebenso verhält es sich mit dem Färben von Rosen. Auch dies habe ich nämlich getestet und es gab keine Verfärbung, auch nach vielen Tagen nicht. Und auch hier gibt es keine Videos mit einem tollen Endergebnis.

Ich weiß nicht, wo der Fehler beim Rosen konservieren liegt. Vielleicht habt ihr einen Tipp?

Ich werde wohl doch irgendwann tief in die Tasche greifen und mit die konservierten Rosen eines Profis bestellen, denn sie verstehen ihr Handwerk. Ich wohl nicht 😉

Please follow and like us:
0
It’s Cake Time – Biskuitrolle Grundrezept

It’s Cake Time – Biskuitrolle Grundrezept

Ich muss gestehen, dass ich heute zum ersten Mal eine Biskuitrolle gebacken habe. Ich habe die leckere Rolle schon häufig gegessen und wusste auch, dass das Biskuitrolle Grundrezept gar nicht so schwer sein soll, aber getestet habe ich es nie – bis zum heutigen Tag. Und ich verstehe gar nicht, dass ich es nicht schon viel eher gemacht habe. Ich finde die Biskuitrolle lässt sich unglaublich gut mit verschiedenen Füllungen kombinieren. Wer es fruchtig mag, der kombiniert die Rolle mit frischem Obst und für die Schokofans kann man die Rolle beispielsweise mit einer Frischkäse-Nutella-Kombination füllen.

Ich habe mich für eine Creme aus Frischkäse, Joghurt und Mascarpone entschieden. Aber dazu später. Jetzt zeige ich euch zuerst den Teig für eure Rolle.

Zutaten für den Teig:

5 Eier

1 Eigelb

80 Gramm Zucker

90 Gramm Mehl

1 TL Backpulver

1 Pack. Vanillin Zucker

Zubereitung:

  1. Ihr trennt zunächst 1 Eigelb vom Eiweiß und gebt das Eigelb in eine Schüssel. Dazu kommen jetzt 5 ganze Eier und ihr schlagt alles zu einer schaumigen Masse auf. Dann mischt ihr den Zucker und mit dem Vanillinzucker und rührt das Ganze ebenfalls unter. In einer anderen Schüssel wird das Mehl mit dem Backpulver vermischt und später beides ebenfalls mit dem Mixer unter eure Masse gegeben und alles verrührt. Fertig ist der Teig!
  2. Dann legt ihr ein Backblech mit Backpapier aus. Bitte schaut, dass das Backpapier gerade aufliegt, sonst gibt es unschöne Abdrücke im Teig. Den Teig auf das Backpapier geben und bei ca. 200 Grad (Ober- und Unterhitze) in den Ofen für 15 Minuten.
  3. Wenn der Teig im Ofen ist, dann bereitet ihr euch bitte ein Küchenhandtuch vor, dass mit Puderzucker bestreut wird. Wenn ihr den Teig aus dem Ofen holt, dann legt ihr bitte die Oberseite auf das Handtuch, so dass das Backpapier nach oben schaut. Das Ganze kühlt jetzt für 10 Minuten aus und das Backpapier kann dann entfernt werden. Bitte vorsichtig abziehen.

(Ich habe ein Drittel des Teiges übrigens eingefärbt und habe zunächst den roten Teig auf dem Backpapier mit einem Löffel in Streifen verteilt. Darüber habe ich dann den ungefärbten Teig gegeben. Ich würde allerdings an eurer Stelle zunächst mit dem Biskuitrolle Grundrezept beginnen, denn bei mir ist dies auch nicht so geworden, wie ich es erhofft hatte, da manche Stellen dadurch dunkler wurden irgendwie. Es gibt dazu aber zahlreiche Videos und Anleitungen, wie ihr die Muster in den Teig bekommt. Ich übe auch noch etwas)

Biskuitrolle Grundrezept

Zutaten für die Creme:

200 Gramm Joghurt

175 Gramm Frischkäse

100 Gramm Mascarpone

50 Gramm Zucker

4 Spritzer Zitrone

Rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

  1. Den Joghurt, den Frischkäse, die Mascarpone, die Zitrone und den Zucker einfach in einen Behälter geben und mit dem Mixer verrühren. Am Schluss etwas rote Lebensmittelfarbe dazu geben und verrühren, damit eine bunte Füllung entsteht. Ihr könnt natürlich die Füllung auch mit Obst, Marmelade oder ähnlichem mischen. Lasst eurer Phantasie freien Lauf.
  2. Die fertige Masse streicht ihr nun auf den Teig und rollt diesen dann zu einer Rolle. In Alufolie einpacken und für 30 Minuten ab in den Kühlschrank.

Meiner ganzen Familie hat die Biskuitrolle sehr lecker geschmeckt und ich werde se bestimmt nochmal machen.

Wie findet ihr das Rezept? Mögt ihr Biskuitrolle?

 

 

Please follow and like us:
0
Sommerhighlights in Neuwied – Rommersdorf Festspiele

Sommerhighlights in Neuwied – Rommersdorf Festspiele

-Anzeige-

Der Sommer ist in vollem Gange und die Events und Festivals nehmen ihren Lauf. Da ist die Entscheidung nicht immer leicht, wo man die Wochenenden mit Familie und Freunden verbringt. Wir fahren gerne zu Veranstaltungen – entweder mit Freunden, allein oder natürlich auch mit unseren Kindern. Und das findet meist in unserer Region statt, denn Rheinland-Pfalz hatte viele hübsche Ecken zu bieten und lädt förmlich dazu ein, die vier Wände zu verlassen und in der Natur die Freizeit zu verbringen. Gerade, wenn man beruflich viel eingespannt ist, dann freuen wir uns, wenn wir an den Wochenenden alle Fünfe gerade sein lassen können.

Daher kommen uns die Rommersdorf Festspiele in Neuwied sehr gelegen. Wir müssen nicht weit fahren und bekommen ein Programm geboten, das in einem besseren Ambiente nicht sein könnte. Beispielsweise werden wir am 07. Juli 2017 die Rocky Horror Show von Richard O’Brian im englischen Garten der Abtei Rommersdorf besuchen. Wer kennt es nicht, das Musical, das seit den frühen 70ern die Massen bewegt:

„Das frisch verheiratete Pärchen Janet und Brad landet wegen einer Autopanne in einem düsteren Schloss. Exzentrischer Hausherr ist der außerirdische Transvestit Frank-N-Furter, der mit seinen Freunden ein rauschendes Fest feiert, bei dem seine neuste Kreation und Schöpfung, der perfekte Partner und Diener, zum Leben erweckt wird: Rocky.

Aber das Retortenwesen wird seinem Herrn und Meister untreu und Brad wie Janet erleben eine bizarre Nacht, die ihnen unvergesslich bleiben wird.“

The Rocky Horror Show

Ich bin jetzt schon gespannt auf die Show, die unter freiem Himmel stattfinden wird. Ich werde euch mitnehmen und berichten, wie es der Abend war. Ihr dürft gespannt sein!

Außerdem warten noch andere Veranstaltungen in der Abtei Rommersdorf auf zahlreiche Gäste.

Einige davon sind:

Sonntag, 02. Juli, 19.15 Uhr: Wie im Himmel

Rommersdorf Festspiele

Donnerstag, 06. Juli, 17 Uhr: Tintenherz

Sonntag 09. Juli, 19.15 Uhr: Der Herr von Wutzebach

DER HERR VON WUTZEBACH Komšdie in hessischer Mundart von Rainer Dachselt nach Molires ãMonsieur de PourceaugnacÓ

Mittwoch 12. Juli, 20.15 Uhr: Konrad Beikircher und Band

Konrad Beikircher, Fotografie Tomas Rodriguez  (www.tomasrodriguez.de)

Diese und alle weiteren Veranstaltungen seht ihr hier auf einen Blick und könnt die Karten bestellen: Rommersdorf Festspiele

(Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Neuwied entstanden)

Please follow and like us:
0
Tolle Geschenkidee: DIY Regenbogen Kuchen im Glas

Tolle Geschenkidee: DIY Regenbogen Kuchen im Glas

Habt ihr schon mal Kuchen im Glas gemacht? Nein? Ich auch nicht – bis heute. Mir sind bisher im Internet schon ein paar über den Weg gelaufen, daher wollte ich den Kuchen unbedingt mal testen und habe meine Eigenkreation den „Regenbogen Kuchen im Glas“ daraus gemacht. Ich habe die Creme verwendet, die ich bei meinem Kirschkuchen ohne Backen kreiert habe und habe sie einfach eingefärbt.

Und so geht der Regenbogen Kuchen im Glas:

Zutaten:

200 Gramm Butterkekse

200 Gramm Sahne

200 Gramm Mascarpone

200 Gramm Frischkäse

50 Gramm Zucker

100 Gramm Butter

1/2 Zitrone (Saft)

4 Regenbogenfarben zum Einfärben (grün, gelb, rot und blau)

 

Zubereitung Regenbogen Kuchen im Glas

  1. Zunächst benötigt ihr einen verschließbaren Gefrierbeutel und ein Nudelholz. Die Kekse in den Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz ganz klein bröseln, indem ihr immer wieder über den Beutel fahrt. Dann lasst ihr eure Butter in einem Topf flüssig werden und gebt sie anschließend unter eure Keksbrösel. Das Ganze kommt nun Einmachgläser und wird fest an den jeweiligen Boden gedrückt. Das könnt ihr mit einem Holzstößel machen. Der Boden ist jetzt fertig.
  1. Für die Creme schlagt ihr eure Sahne zunächst fest. Im Anschluss daran gebt ihr die Mascarpone und den Frischkäse in ein separates Gefäß und verrührt die zwei Zutaten gemeinsam mit dem Zucker und dem Saft einer halben Zitrone. Danach hebt ihr einfach die Sahne unter. Schmeckt das Ganze einfach ab, ob ihr es frischer mögt, dann gebt noch etwas Zitrone hinzu oder mehr Zucker, wenn ihr es süßer mögt.
  2. Jetzt teilt ihr die Creme in 4 Teile. Jeder Teil wird mit einer anderen Farbe eingefärbt und gut verrührt.
  1. Dann schichtet ihr jeweils eine Farbe in das Glas und gebt die andere darüber. So entsteht ein tolles Muster.
  2. Das Ganze einfach für 2 Stunden in den Kühlschrank! Fertig!

Den Kuchen kann man ganz praktisch aus dem Glas löffeln. Ich verzichte bewusst auf Gelatine, da es hier nicht notwendig ist. Der Kuchen bleibt ja im Glas und kann somit nicht zerfallen. Die Masse wird aber dennoch recht fest und ist auch für „normale“ Kuchen in einer Springform geeignet.

Ihr könnt den Regenbogen Kuchen im Glas auch super gut zum Verschenken nehmen. Eine Schleife drum und fertig ist ein tolles Mitbringsel.

Regenbogenkuchen im Glas

Wie findet ihr die Idee? Habt ihr schon mal Kuchen im Glas gemacht?

Regenbogenkuchen im Glas

Please follow and like us:
0
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial