Browsed by
Kategorie: Fitness/Ernährung

„Stay Strong“ oder meine Morgenroutine mit Blaubeermüsli und Danone Actimel

„Stay Strong“ oder meine Morgenroutine mit Blaubeermüsli und Danone Actimel

-Anzeige-

Im Halbschlaf stehe ich in der Küche und schmiere Pausenbrote. Da ertönt es aus dem Jugendzimmer: „Mamaaaaaaaa, mein Oberteil ist nicht gewaschen! Ich brauche es aber jetzt sofort!“ Aus der anderen Ecke höre ich den Papa vor sich hin schimpfen, da er seine braune Uhr nicht findet und ich muss natürlich genau wissen, wo sie liegt.

Danone Actimel

Und dann gibt es da noch den Kleinen, der noch im Bett liegt und nicht aufstehen möchte, obwohl er in 15 Minuten das Haus verlassen muss, denn sonst verpasst er seinen Bus.

Ein ganz normaler Morgen in unserem Haus. Und täglich grüßt das Murmeltier, denn so zieht sich das von Montag bis Freitag durch. Um 6 Uhr beginnt der Stress und er endet erst, wenn um 7.30 Uhr der Letzte meiner drei Männer das Haus verlassen hat.

Dann atme ich durch! Meistens gönne ich mir dann noch ein paar Minuten auf der Couch, bis auch ich mich unter die Dusche begebe und in den Tag starte. „Stay Strong“, das ist meine Devise an solchen Tagen. Einen kühlen Kopf bewahren und bloß nicht durchdrehen!

Nachdem ich aus der Dusche komme, stelle ich schnell die Kaffeemaschine an und bereite meine erste Mahlzeit zu. Ich esse gerne leckeres Müsli mit Früchten, trinke einen Kaffee und ein Danone Actimel dazu. Diese drei Dinge nehme ich dann mit zu meinem Laptop, an dem die Arbeit für mich nun weitergeht.

Danone Actimel

Ich arbeite im Home-Office und muss zum Glück nicht bei Wind und Wetter vor die Tür. So kann ich während der Arbeit meine frisch zubereiteten Mahlzeiten zu mir nehmen. Ich bin nämlich einen „Nebenbei-Esser“. Insbesondere Morgens brauche ich nicht viel, aber ausgewogen sollte es sein. Daher bin ich ganz froh, wenn ich praktische Helfer habe, die mir den Start in den Tag erleichtern. Danone Actimel trinke ich schon viele Jahre und greife dabei nicht nur auf die klassischen Sorten zurück, sondern auch auf neue Sorten wie beispielsweise Limette-Ingwer-Yuzu und Actimel Heidelbeere-Maca. Da ich ein Maca-Fan bin, war ich gespannt auf diese neue Sorte. Der Heidelbeer-Geschmack überwiegt dabei und ich finde die Kombination echt gelungen. „Schütteln, Trinken, Startklar und der Tag kann kommen!“

Danone Actimel

Da der Geschmack mir richtig gut gefällt, habe ich die neue Sorte in mein Blaubeermüsli integriert und das Rezept dazu möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten.

Blaubeermüsli mit Danone Actimel – für den perfekten Start in den Tag

Zutaten:

Frische Blaubeeren

100 Gramm Naturjoghurt (1,5 % Fett)

4 EL Dinkelvollkornflocken

3 EL Hafervollkornflocken

Nüsse gemischt (Walnüsse, Cashew, Haselnüsse – nach Belieben)

getrocknete Äpfel

Danone Actimel Heidelbeere-Maca

Zubereitung:

Zunächst den Naturjoghurt mit zwei EL Blaubeeren mischen. Dabei drückt ihr bitte die Blaubeeren ganz klein (zb. mit einer Gabel) in den Joghurt. Danach füllt ihr den Joghurt in eine Schale und ordnet alle restlichen Zutaten ebenfalls an. Zum Schluss das Danone Actimel über das Müsli geben. Blaubeeren könnt ihr soviel verwenden, wie ihr mögt. Fertig ist euer leckeres Blaubeermüsli!

Danone Actimel

Danone Actimel

Danone Actimel

Meine Einstellung zum Stress

Abschließend möchte ich noch etwas zum Thema Stress sagen, den sicherlich viele von uns morgens, aber auch über Tag haben. Ohne Stress geht es nämlich in der Regel nicht, wenn wir Aufgaben meistern müssen und vor allem verantwortlich für andere sind. Daher finde ich es wichtig, welche Einstellung man zu den Dingen hat. Denn Stress kann ja auch positiv sein. Stellt euch mal vor, wir hätten keine Aufgaben und würden nicht „gebraucht“ werden. Ich glaube das wäre noch viel schlimmer, als dieses bißchen Stress, dass sich in der Regel „wegatmen“ lässt oder beispielsweise mit einem kleinen leckeren Frühstücksritual ins Gegenteil gekehrt werden kann.

Wie sieht euer Morgenritual denn aus? Habt ihr ähnlichen Stress oder könnt ihr den Tag entspannt starten?

(Dieser Beitrag wird von Actimel unterstützt)

 

Please follow and like us:
0
Trink dich schön: Beauty-Smoothies – mit amitamin® Collagen System

Trink dich schön: Beauty-Smoothies – mit amitamin® Collagen System

-Anzeige-

Schönheit kommt von innen! Daher können wir Haut und Haare auch positiv beeinflussen, indem wir dem Körper Nährstoffe zuführen, die den gewissen „Beauty-Effekt“ verleihen. Weit oben beim Obst und Gemüse stehen beispielsweise Avocados, Zitronen, Spinat, Karotten und Beeren. Da ich nicht immer Lust habe, die ganzen Früchte einzeln zu mir zu nehmen, mixe ich Smoothies, denn da kann ich alle Früchte in einem leckeren Drink kombinieren.

Besonders zu Beginn des Tages mag ich gerne einen Smoothie, anstatt einem Brot oder Brötchen. Ich habe mittlerweile meine Lieblingsrezepte entwickelt und zusätzlich führe ich momentan noch einen kleinen „Booster“ mit hinzu – das amitamin® Collagen System.

Dies ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Kollagenhydrolysat, Hyaluronsäure, Calcium, Selen und Vitaminen. Diese Nährstoffe versorgen meine Haut optimal und auch meine Knochen bzw. Gelenke. Da ich mit 18 Jahren an Rheuma (auf Grund einer Folgeeerscheinung von Pfeifferschem Drüsenfieber) erkrankt bin, es aber zum Glück wieder losgeworden bin, achte ich immer besonders auf meine Gelenke und führe unter anderem immer Calcium zu. Das Praktische ist, dass ich das Produkt einfach mit meinem Smoothie kombinieren kann und keine Handvoll Tabletten schlucken muss.

Und wie meine Beauty-Smoothies funktionieren, das zeige ich euch jetzt:

Beauty-Smoothies Rezepte

Smoothie Clear-Skin (für reine klare Haut)

1 Orange

1 Mango

6 Erdbeeren

1 Karotte

125 ml Jogurt 1,5 % Fettanteil

1 TL Honig

1 EL frische Zitrone gepresst

(12 Gramm amitamin® Collagen System – wenn vorhanden)

Smoothie Healthy Body (für die Stärkung des Immunsystems)

2 Aprikosen

1/2 Zitrone gepresst

1 Orange

100 Gramm Ananas

100 Gramm Trauben

Ingwer

(12 Gramm amitamin® Collagen System – wenn vorhanden)

Smoothie Detox (zur Entschlackung)

2 Hände Feldsalat

1 ganze Avocado

2 Hände Babyspinat

Ingwer

1/2 Gurke

1/2 Zitrone gepresst

100 ml Wasser

(12 Gramm amitamin® Collagen System – wenn vorhanden)

Zubereitung: Ihr schneidet am Besten große Obst- und Gemüsestücke klein und gebt dann einfach alles zusammen in den Mixer. Kurz durchmixen und fertig sind eure Beauty-Smoothies.

Beauty-Smoothies – mit amitamin® Collagen System – warum?

Nun fragt ihr euch sicher noch, warum ich das amitamin® Collagen System mit in die Smoothies mische und was genau es bewirkt. amitamin® Collagen System ist ein hochwertiges Kollagen-Pulver auf Basis von Kollagenhydrolysat.

Kollagenhydrolysat ist ein Kollagen, das durch enzymatische Prozesse wasserlöslich gemacht wird. Das Kollagen kommt auch im menschlichen Protein zu 30% vor. Insbesondere im Gelenkknorpel, der unser größtes Organ darstellt, erzeugt das Kollagen Spannkraft. Umso älter wir werden, umso mehr sinkt die Produktion dieses Kollagens. Daher ist es wichtig, dass wir dem entgegenwirken.

Die Bestandteile des amitamin® Collagen Systems leisten einen Beitrag zu einem gesunden Kollagenstoffwechsel und für gesunde Knochen und Gelenke. Dadurch wird die Haut schöner und oxidativer Stress wird gemindert.

Es enthält mit über 9.000 mg Kollagenhydrolysat, 100 mg Hyaluronsäure pro Tagesportion. Vitamine und Spurenelemente für den Kollagenstoffwechsel, gesunde Haut und den Bewegungsapparat (Gelenke, Bänder & Knochen) sind ebenfalls enthalten.

Anwendung:

Die 360 Gramm Dose reicht für ca. 30 Collagen Drinks. Ich nehme 12 Gramm des Pulvers und rühre es in meinen Smoothie. Es kann aber auch in Wasser oder Saft gelöst werden. Ich trinke meinen Shake immer morgens. Das Pulver ist geschmacksneutral und lässt sich gut auflösen.

Erfahrung:

Ich unterstütze meine Ernährung seit 14 Tagen konsequent mit dem amitamin® Collagen System und meine Haut ist seitdem klarer und fester. Es braucht natürlich seine Zeit bis der Körper auf die Wirkung anspricht und daher werde ich es weiter nutzen.

Zusätzlich verwende ich außerdem amitamin® Skin Detox Radical. Dies sind Kapseln, die für den aktiven Zellschutz und ebenfalls der Kollagenbildung der Haut zuständig sind. Zudem schützen sie vor freien Radiakalen. Somit habe ich einen umfassenden Schutz für meinen Körper und meine Haut.

Damit ihr auch in den Genuss dieser tollen Produkte kommt, möchte ich eine Packung amitamin® Skin Detox Radical und eine Dose amitamin® Collagen System an euch verlosen.

 

amitamin Collagen System

Es wird einen Gewinner geben, der dieses tolle Set im Wert von ca. 60 Euro gewinnen wird. Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am Freitag 08.09.2017 um 19 Uhr. Der Teilnehmer wird hier bekannt gegeben!

Um teilnehmen zu können müsst ihr nur die Frage beantworten, ob ihr bereits eure Ernährung mit unterstützenden Produkten aufwertet und wie euch die Smoothies gefallen!

Viel Glück!

UPDATE: Das Gewinnspiel ist beendet und gewonnen hat „Hanna“. Herzlichen Glückwunsch!

Für die anderen kommt bald eine neue Chance!

(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit amitamin® Collagen System entstanden)

 

 

Please follow and like us:
0
Meine Tipps gegen Dehnungsstreifen und schwaches Bindegewebe mit „HiPP Mamasanft Straffender Balsam“

Meine Tipps gegen Dehnungsstreifen und schwaches Bindegewebe mit „HiPP Mamasanft Straffender Balsam“

-Anzeige-

Irgendwie ist das doch gemein, oder? Frauen sind bei der Beschaffenheit der Hautstruktur stark im Nachteil gegenüber dem männlichen Geschlecht. Dies liegt an der genetischen Anordnung unserer Bindegewebstruktur. Denn bei uns Frauen liegen die Fasern parallel zueinander und das Bindegewebe ist lockerer verbunden.

Bei Männern ist das Bindegewebe miteinander vernetzt und die Struktur somit fester.

In den ersten Jahren unseres Lebens ist dies noch nicht von Bedeutung, denn da ist die Haut noch schön straff und fest. Aber durch Schwangerschaften, Essgewohnheiten und steigendem Alter verändert sich unsere Haut sichtbar: Dehnungsstreifen, Besenreiser, Krampfadern, erschlaffte Haut und ein unebenes Hautbild werden zu unseren unliebsamen Begleitern.

Gegen die genetische Veranlagung können wir wenig tun, denn sie bestimmt zu einem großen Teil, wie unsere Haut sich entwickelt. So habe ich beispielsweise das große Glück, dass meine Haut an den Beinen mit 37 Jahren noch recht straff und glatt ist. Das habe ich von meiner Mutter geerbt. Dafür habe ich mit den Problemzonen am Bauch zu kämpfen. Durch zwei Schwangerschaften wurde das Gewebe natürlich zusätzlich geschwächt und so begleiten mich unliebsame Streifen.

Tipps für gesunde straffe Haut

Es gibt vieles, was unsere Haut positiv beeinflussen kann und wie wir ihre Festigkeit unterstützen können. Zum einen spielt die richtige Ernährung eine entscheidende Rolle und zum anderen die Bewegung. Regelmäßiger Sport an der frischen Luft führt zu einer gesteigerten Durchblutung, einer besseren Nährstoffzufuhr und folglich zu einem besseren Gewebe. Ich schwimme zum Beispiel für mein Leben gern.

Eiweiße und Vitamin-C unterstützen unsere Haut von innen. Vitamin-C ist an der Herstellung von Kollagen im Körper beteiligt. Das Kollagen befindet sich unter anderem in unseren Muskeln, in der Haut und in unserem Bindegewebe – ebenso aber auch in den Knochen. Der Mensch kann das Vitamin-C nicht selber bilden, daher müssen wir es ihm zuführen beispielsweise über Obst und Gemüse wie Erdbeeren, Zitronen, Paprika, Rosenkohl, Beeren und vieles mehr.

Hipp Mamasanft

Neben der Ernährung und dem Sport kann aber auch die richtige Pflege unseren Körper straffen und festigen. Ich nutze schon seit ich klein bin Pflegecremes nach dem Baden oder Duschen. Meine Mutter hat mir das „beigebracht“ und so ist es in Fleisch und Blut übergegangen. Seit einiger Zeit verwende ich jetzt „HiPP Mamasanft Straffender Balsam„. Der Balsam kann in der Schwangerschaft, danach oder auch für Nicht-Schwangere verwendet werden. Der Balsam wurde auf die Bedürfnisse strapazierter Haut angepasst und zur Reduktion von Dehnungsstreifen entwickelt. Der Balsam glättet und festigt meine Hautoberfläche und hat mein Erscheinungsbild der Haut verbessert.

Die Pflegelotion ist mit Bio-Mandelöl, und Sanddornöl angereichert und fördert außerdem die Regeneration der Haut. Der Balsam enthält die Wirkstoffkombination Registril ™. Diese wird aus verschiedenen Pflanzenextrakten gewonnen und fördert nachweislich den Wiederaufbau des Bindegewebes und der hauteigenen Schutzmechanismen.

Ich nutze den Balsam immer nach dem Baden am Morgen und abends vor dem Schlafengehen und trage ihn auf die Brust, den Bauch, die Hüfte und die Oberschenkel auf. Dabei massiere ich die betroffenen Stellen mit kreisenden Bewegungen.

Hipp Mamasanft

Man merkt bereits nach wenigen Tagen eine fühlbare Veränderung: Die Haut ist glatter und ebenmäßiger. Über mehrere Wochen angewendet nimmt außerdem die Größe, Verfärbung und Tiefe von Dehnungsstreifen sichtbar ab. Die Haut ist fester und mit Feuchtigkeit versorgt.

Eckdaten:
– mit natürlichem BIO-Mandelöl & wertvollem Sanddorn
– mildert vorhandene Dehnungstreifen
– unterstützt die Regeneration des Bindesgewebes
– frei von allergieverdächtigen Duftstoffen (gem. Kosmetik VO)
– frei von Farb-und Konservierungsstoffen (gem. Kosmetik VO)
– frei von PEG-Emulgatoren
– frei von Parabenen
– frei von ätherischen Ölen
– frei von tierischen Rohstoffe, Bisphenol A frei und frei von Mikroplastikpartikeln
– Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Zum Abschluss möchte ich gerne einen „HiPP Mamasanft Straffender Balsam“ an euch verlosen.

Kommentiert einfach, warum ihr den Hipp Mamasanft Balsam gerne hättet und welche Stellen am Körper euch stören oder seid ihr zufrieden?

Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am Sonntag 03. September 2017 um 19 Uhr.

Update: Das Gewinnspiel ist beendet und unter allen Teilnehmern wurde Ursel gezogen. Du wirst per Mail von mir kontaktiert, damit ich dir den Gewinn „Hipp Mamasanft“ zusenden kann.

Allen anderen Teilnehmer danke ich für die rege Teilnahme. Es laufen derzeit noch zwei andere Gewinnspiele und weitere werden folgen.



(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit HIPP entstanden)

Please follow and like us:
0
Hip(p) und energiegeladen bei Sport und Spiel mit Hipp Hippis

Hip(p) und energiegeladen bei Sport und Spiel mit Hipp Hippis

-Anzeige-

Wer Kinder hat, der kennt ihren unbändigen Drang nach Bewegung – egal zu welcher Tageszeit. Meine zwei Jungs sind auch sehr aktiv und daher wird Sport bei uns GROß geschrieben. Nach der Schule wird häufig der Ranzen in die Ecke geworfen und dann geht es raus, um sich auszupowern, bevor die Hausaufgaben gemacht werden. Nach den Hausaufgaben steht dann meistens eine Sportart oder das Spielen mit den Freunden auf dem Programm.

Da wir direkt am Wald wohnen, schnappen sich die Kinder ihr Fahrrad, einen Rucksack und los geht’s … meistens haben sie auch Proviant dabei, denn wer sich viel bewegt, der braucht auch viel Energie. Da stellt man sich als Mutter häufig die Frage: „Was wandert in den Rucksack?“

Wenn es nach den Kindern gehen würde, dann darf es auch mal Obst sein, aber am Liebsten süße Getränke und kleine Leckereien, die sie dann unterwegs bei einem kleinen Picknick verspeisen. Ich lege allerdings großen Wert darauf, dass das, was zwischen den Mahlzeiten gegessen wird, nicht zu viel Zucker und Zusatzstoffe enthält und Energie liefert.

Daher finde ich die Hipp Hippis optimal für die kleine Pause zwischendurch. Gerade bei diesen Temperaturen, die wir momentan haben, liefern die kleinen praktischen Trinkbeutel schnelle Energie. Es gibt die Hipp Hippis in unterschiedlichen Varianten beispielsweise als Smoothies oder als Sportvariante mit Banane und Getreide. Auch frisch gekühlt sind sie ein echter Genuss, ich habe sie nämlich auch probiert. Ich muss ja schließlich testen, was meine Kinder da trinken, oder?

Der Geschmack ist wirklich erfrischend – nicht zu süß, aber genau richtig, dass die Kinder ihn mögen.

Was ist nun genau drin in den praktischen HIPPQuetschbeutel von HIPP HIPPIS?

Das Fruchtpüree ist ohne Zuckerzusatz oder süßende Saftkonzentrate. 100% Bio-Früchte und Bio-Früchte & Getreide in vielen abwechslungsreichen Sorten. Der Smoothie Drink enthält Bio-Saft und die Sportvariante eine ausgewogene Portion Frucht und Getreide für sportlich-aktive Kids. Dabei werden unter anderem Beeren, Bananen, Äpfel, Trauben und vieles mehr verwendet. Die unterschiedlichen Sorten könnt ihr hier anschauen.

Für weiteren Spaß sorgt auch die HiPP Kinder App, die man kostenlos für die Kids herunterladen kann. Sie hält 8 abwechslungsreiche Lernspiele und 3 spannende Geschichten bereit. Die HiPP Kinder App mit Anton Affe, Thilo Tiger, Carla Chamäleon und allen anderen HiPPiS ist einfach und übersichtlich aufgebaut und auch für Kleinkinder geeignet.

Da wir heute einen 5 Kilometerlauf beim Firmenlauf in Koblenz in Angriff nehmen, habe ich für jeden schon einen praktischen Quetschbeutel eingepackt. Die Packungen nehmen nämlich kaum Platz in der Tasche weg und lassen sich auch später wieder super zusammenfalten.

Was sagt ihr zu den Hipp Hippis? Kennt ihr sie bereits und würdet ihr sie für eure Kids verwenden oder selbst trinken?

Hipp Hippis



(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Hipp entstanden)

Please follow and like us:
0
Für die Sommerfigur: Gesund, einfach und natürlich abnehmen mit Kurena

Für die Sommerfigur: Gesund, einfach und natürlich abnehmen mit Kurena

-Anzeige-

Ernährungskonzepte gibt es viele: Low-Carb, Apfel-Diät, Detox-Diät und zahlreiche ähnliche Varianten. Ich habe schon einige Diäten getestet und vieles hat einen Jojo-Effekt nach sich gezogen. Vor einigen Wochen habe ich mich entschlossen eine Heilfasten-Kur zu machen und meinem Körper einen Reset zu gönnen. Das mache ich einmal im Jahr und es tut meinem Körper gut.

Natürlich abnehmen mit Kurena

Doch oft bleibt danach die Frage offen: Wie geht es jetzt mit der Ernährung weiter? Ihr kennt das sicher auch, dass ihr einige Zeit eisern seid und irgendwann fallt ihr wieder in alte Muster zurück. So geht es mir auch häufig. Daher habe ich mir für die Zeit danach die Kurena Riegel zugelegt. Die Riegel basieren auf einem ganz einfachen Konzept. Denn der Riegel ist ein energie- & nährstoffreiches Lebensmittel auf rein natürlicher Basis und fördert das Abnehmen. Es enthält beispielsweise Chia Samen, Karottenkonzentrat, Kurkuma, Mohn, Vanille, Weizenkeime und vieles mehr. Jeder Inhaltsstoff ist exakt auf den anderen abgestimmt und sorgen für eine optimale Blutzuckerkurve und eine geringe Insulinausschüttung. Dadurch ist der Körper optimal versorgt und man natürlich abnehmen mit Kurena, ohne negative Begleiterscheinungen zu empfinden.

natürlich abnehmen mit Kurena

Kurena richtig einnehmen

Ich war zunächst der Meinung, dass man 4-6 Riegel am Tag isst. Allerdings lag ich damit komplett daneben. Denn ich habe alle 60-80 Minuten einen Riegel gegessen, um die optimale Dosis für die Leber, den Stoffwechsel, die Bauchspeicheldrüse und den Blutzucker zu gewährleisten. Schwer gefallen ist mir dies nicht, da die Riegel gut sättigen und ich sowieso kleine Portionen in engeren Abständen bevorzuge. Durch die Einnahme arbeitet der Körper bei minimaler Insulinausschüttung, dies begünstigt den Fettabbau. Außerdem wird nicht wie bei vielen anderen Ernährungsumstellungen der Muskelabbau begünstigt, sondern die Riegel fördern diesen sogar.

Mein Fazit zu natürlich abnehmen mit Kurena:

Die Riegel konnte ich gut über den Tag verteilt dosieren. Sie schmecken nicht zu intensiv und man wird recht schnell satt. Sie schmecken nach vielen Nährstoffen und irgendwie gesund. Wichtig dabei ist es, dass wir viel trinken, um den Darm in Schwung zu halten und dem Riegel die Möglichkeit geben zu „arbeiten“. Außerdem verhindert ihr so, dass ihr Kopfschmerzen bekommt. Denn wie bei jeder Ernährungsumstellung oder Kur, fängt der Körper in den ersten Tagen an zu entgiften.

Was ich aber noch viel wichtiger finde, dass ich bei diesem Ernährungskonzept das Essen überall dabei habe. Ich habe sonst aufwendig gekocht und musste immer vorkochen oder überlegen, was ich unterwegs essen kann, wenn ich in der Diätphase steckte. Das ist hier anders und wirklich super praktisch. Ab in die Handtasche und selbst unterwegs wird der Körper ausreichend versorgt.

natürlich abnehmen mit Kurena

Für mich steht fest, dass ich die Kurena Riegel immer wieder in meinen Alltag integrieren werde, wenn ich merke, dass die Hose mal wieder spannt. Ich fühle mich gut dabei und praktisch ist es obendrein. Außerdem kann ich so Abnehmen ohne Hunger zu verspüren.

natürlich abnehmen mit Kurena

Was haltet ihr von Diäten oder Ernährungsumstellungen? Und könntet ihr euch diese Kur mit Riegeln vorstellen?

natürlich abnehmen mit Kurena

Please follow and like us:
0
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial