Browsed by
Kategorie: Beauty

„Es weihnachtet sehr“ mit Origins Weihnachtssets und Verlosung

„Es weihnachtet sehr“ mit Origins Weihnachtssets und Verlosung

-Anzeige-

Ihr wisst ja, dass ich schon voll im Weihnachtsmodus stecke. Schneeflocken gebacken und Weihnachtskarten gebastelt, das habe ich bereits im Oktober. Jetzt ist der November angebrochen und langsam überlege ich mir, was ich meinen Lieben schenke. Ich bin wirklich jedes Jahr von der frühen Sorte, denn es gibt nichts schlimmeres, als am 23. Dezember loszulaufen und in völliger Panik die Geschäfte unsicher zu machen. Das macht niemand? Oh doch und wie. Durch meine langjährige Tätigkeit in einer Parfümerie kenne ich die Pappenheimer genau – denn meistens sind es Männer. Aber jeder wie er mag, richtig?

Heute möchte ich euch die tollen Origins Weihnachtssets vorstellen, die bereits im Handel sind. Ich habe das Set Mini Soufflés getestet und zeige euch gern den Inhalt.

Origins Weihnachtssets

Das Set Mini Soufflés enthält drei Bodypflege-Produkte:

  • GingerSouffle whipped body cream 90 ml
  • Gloomaway Grapefruit body cream 90 ml
  • Smoothing Salt whipped body cream 90 ml

Das Set hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 40.00 Euro und einen Warenwert von ca. 50 Euro.

Die GingerSouffle Bodycreme enthält würzigen Ingwer, Oliven-, Traubenkern-, Aprikosenkern- und Reiskleieöl. Die Creme schützt gegen äußere Einflüsse und beleben durch Zitrusaromen Körper und Geist. Die Pflege lässt sich super auftragen und zieht schnell ein. Lecker vom Geruch!

Die Gloomaway Grapefruit Bodycreme enthält Grapfruit und riecht auch sehr fruchtig und angenehm. Diese Creme ist mein Favorit von den Dreien. Ich mag diesen sanften unaufdringlichen Geruch, der trotzdem über mehrere Stunden hält.

Dritte im Bunde ist die Smoothing Salt whipped Bodycreme bei der Grüne Minze, Orange und Rosmarin und Oliven-, Traubenkern- Reiskleie- und Aprikosenkernöl die Haut pflegen und beleben.

Alle drei Bodycremes sind auf ihre Art besonders und für pflegeaffine Ladies sicher ein Genuss.

 

Weitere Origins Weihnachtssets sind unter anderem:

ANTI-AGING ALL STARS

Plantscription SPF 25 Power Anti-aging Cream 50 ml

Plantscription Anti-aging Power Serum 15 ml

Plantscription Anti-aging Cleanser 30 ml

Plantscription Anti-aging Power Eye Cream 5 ml

Unverbindliche Preisempfehlung: 59.50 Euro

Warenwert 120.00 Euro

 

POWER ANTI-AGERS

 

Plantscription Powerful Lifting Cream 50 ml

Plantscription Anti-aging Power Serum 15 ml

Plantscription Anti-aging Cleanser 50 ml

Plantscription Anti-aging Treatment Lotion 50 ml

Unverbindliche Preisempfehlung: 66.00 Euro

Warenwert 120.00 Euro

GINGER PLEASURES

Ginger Souffle Whipped Body Cream 200 ml

Ginger Burst Savory Body Wash 100 ml

Ginger Essence Spray 15 ml

Origins Feel Good Candle

Unverbindliche Preisempfehlung: 55.00 Euro

Warenwert 100.00 Euro

HYDRATION HARMONY

Three Part Harmony Nourishing Cream 50 ml

Three Part Harmony Soft Cream for Renewal 15 ml

Three Part Harmony Foaming Cleanser 50 ml

Three Part Harmony Oil-infused Serum 5 ml

Unverbindliche Preisempfehlung: 77.00 Euro

Warenwert 137.00 Euro

 

REST AND RENEW

Origins Weihnachtssets

High-Potency Night-A-Mins Mineral-enriched Renewal Cream 50 ml

GinZing Energy-boosting Moisturizer 30 ml

Modern Friction Nature’s Gentle Dermabrasion 30 ml

Drink Up Intensive Overnight Mask 30 ml

Unverbindliche Preisempfehlung: 46.00 Euro

Warenwert 87.00 Euro

AGE DEFENSE REGIMEN

A Perfect World SPF 40 Moisturizer 50 ml

A Perfect World Skin Guardian 15 ml

A Perfect World Antioxidant Cleanser 30 ml

A Perfect World Treatment Lotion 50 ml

Unverbindliche Preisempfehlung: 50.00 Euro

Warenwert 87.00 Euro

 

MINI MASK MARVELS

Clear Improvement Charcoal Mask 30 ml

Drink Up Intensive Overnight Mask 30 ml

Original Skin Retexturizing Mask 30 ml

Modern Friction Dermabrasion 30 ml

Unverbindliche Preisempfehlung: 25.00 Euro

Warenwert 34.00 Euro

Und das Beste kommt zum Schluss: Ich verlose ein Mini Soufflés Geschenkset von den Origins Weihnachtssets an euch.

Mini Souffles Set

Kommentiert einfach unter diesem Beitrag, warum ihr das Set gern gewinnen möchtet und ob ihr bereits Origins Produkte nutzt.

Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 10. November 2017 um 19 Uhr. Der Gewinner wird hier bekannt gegeben.

Viel Glück!

UPDATE: Das Gewinnspiel ist beendet und gezogen wurde Claudialasetzki

Herzlichen Glückwunsch und lieben Dank an alle, die mitgemacht haben! Hier gibt es derzeit ein neues Gewinnspiel und eine weitere Chance.

(PR-Sample: Das Geschenkset zur Verlosung wurde mir zur Verfügung gestellt)

Please follow and like us:
0
Zen of Nature – Straffung der Haut durch pflanzliche Stammzellen

Zen of Nature – Straffung der Haut durch pflanzliche Stammzellen

-Anzeige-

Mit meinen 37 Jahren habe ich wirklich schon zahlreiche Produkte im Bereich der Gesichtspflege ausprobiert. Das ist unter anderem der Tatsache geschuldet, dass ich jahrelang im Beauty-Segment beruflich tätig war. Ich kenne viele Hersteller und Inhaltsstoffe. Bereits mit 18 Jahren habe ich Produkte verwendet, die meine Haut damals sicherlich überfordert haben. Heute stehe ich an einem Punkt, an dem ich nicht mehr alles testen möchte, da meine Haut einen gewissen Anspruch hat und sich nicht mehr so schnell einfach umstellt. Sie reagiert bei einer Umstellung meiner Produkte gerne mit Rötungen und Unreinheiten.

Daher war ich sehr gespannt, wie sie auf die Liftingpflege von Zen-of-Nature reagiert. Die Zen-of-Nature Liftingpflege wird in der hauseigenen Manufaktur in Hamburg Halstenbek hergestellt und ist eine hundertprozentige Naturkosmetik, die vollkommen frei von Tierversuchen ist. Allein aus diesem Grunde kann ich vollkommen hinter dieser Gesichtspflegeserie stehen.

Zen of Nature

Das Geheimnis dieser Pflegeserie ist die Kombination aus drei unterschiedlichen pflanzlichen Stammzellen: Nunatak, Argan und Symphytum. Alle drei haben besondere Eigenschaften. So passen sich Nunatak und Argan durch ihre Herkunft und den Lebensraum unter starken Temperaturschwankungen extremer Hitze wie Kälte an. Symphytum hingegen wurde schon in der Antike als Heilpflanze eingesetzt.

Schädliche Inhaltsstoffe finden bei Zen of Nature keinen Platz. Die Pflege ist frei von Mineralölen, künstlichen Konservierungsstoffen, Formaldehyden, künstlichen Parfumstoffen und vielem mehr, das sich normalerweise in vielen Kosmetikprodukten nur so tummelt. In der Naturkosmetikserie werden nur natürliche Rohstoffe verwendet wie wertvolle Trägeröle und Mandelöl.

Zen of Nature mein tägliches Ritual

Ich finde die wertvollen Inhaltsstoffe merkt man schon beim ersten Auftragen und der Duft ist wirklich ein Traum. Bereits bei der ersten Anwendung hat er mich sehr angenehm überrascht. Ich verwende momentan das Mizellenwasser zur Reinigung meiner Haut. Es reinigt porentief und bereitet meine Haut auf das Zen-of-Nature Lifting-Serums vor.

Zen of Nature

Zen of Nature

Im Anschluss daran verwende ich Tag und Nacht die Lifting Creme. Das Hautbild wirkt seit meiner Verwendung wesentlich klarer und frischer. Seit wir uns Herbst befinden hatte ich nämlich bisher das Gefühl, dass meine Haut auch in den Winterschlaf möchte. Sie war trocken und sogar gerötet. Seit 3 Wochen verwende ich konsequent die drei Produkte hintereinander und meine Haut ist wie aufgepolstert. Zudem ist die Pflege sehr ergiebig. Ich benötige jeweils nur eine erbsengroße Menge.

Zen of Nature

Alles in allem kann ich die Pflegeserie wirklich nur empfehlen und wer sie selbst mal spüren möchte, der hat die Möglichkeit über die Homepage von Zen of Nature ein kostenfreies Probenset zu bestellen (rechts im Fenster auf der Homepage ist ein Button) und zusätzlich einen 25 Euro Gutschein zu erhalten. Dieser befindet sich dann in eurem Probenset.

Zen of Nature

Wie findet ihr das? Würdet ihr die Pflegeserie Zen of Nature auch gerne mal testen oder verwendet ihr schon lange ein spezielles Pflegeprodukt?

 

(Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung)

Please follow and like us:
0
Brigitte Box Oktober 2017 Unboxing

Brigitte Box Oktober 2017 Unboxing

-Anzeige-

Als ich die neue Ausgabe der Brigitte Box Oktober 2017 öffnete, da kam mir ein unglaublicher Duft entgegen. Ich konnte ihn zunächst nicht zuordnen – bis ich das Duft-Sachet Cashmere Kiss von GREENLEAF in den Händen hielt. Es ist ein so unglaublich toller Geruch, dass das ganze Zimmer mittlerweile danach duftet. Der Raumduft kann sowohl im Kleiderschrank als auch im Auto oder an vielen weiteren Stellen platziert werden. Ich bin wirklich hin und weg! (115 ml/5,95 Euro)

Brigitte Box Oktober 2017

Überhaupt enthält diese Ausgabe der Brigitte Box Oktober 2017 viele herbstliche duftende Komponenten sowie die Produkte von Toni Gard MINT. Hier gibt es einen Deo-Roll-on und ein Duschgel mit einem belebenden frischen Duft, der mir gut gefällt. Allerdings bin ich leider kein Verwender von Roll-on, denn ich verwende ausschließlich Deo-Creme. Aber das Duschgel wird Verwendung finden. (Duschgel 150 ml/ 9,95 Euro) (Deo-Stick 75 ml/ 16,99 Euro)

Brigitte Box Oktober 2017

Für einen makellosen Teint und ein entsprechendes Contouring ist der Revlon Photoready Insta-fix™ zuständig. Eine lichtfilternde Technologie verhilft der Haut zu einem ebenmäßigen Aussehen. Deckt auch Unreinheiten ab und ist in 6 Nuancen erhältlich. Für mich kommt der Stick gerade recht, denn ich liebe alle Abdeckprodukte, da ich unter anderem im Augenbereich zu Schatten neige und diese gerne abdecke. (11,99 Euro)

Für zarte Hände sorgt das Callusan Handplus – ein Cremeschaum, der strapazierte Hände mit Mandelöl, Milchprotein, Urea und Vitaminen pflegt. Er zieht zwar sehr schnell ein, aber ich bevorzuge tatsächlich eher Handcremes. (75 ml/ 7,99 Euro)

Brigitte Box Oktober 2017

Die Haare bekommen entsprechenden Halt durch den Sculpting Foam von Paul Mitchell. Ich habe ihn soeben nach der Haarwäsche getestet und er gefällt mir, da die Haare mit dem Schaum nicht so steif sind, wie bei vergleichbaren Produkten. Sie lassen sich formen und härten nicht so sehr nach. Das mag ich und auch der Geruch gefällt mir. (200 ml/ 18,85 Euro)

Brigitte Box Oktober 2017

Kuschelige Stunden verspricht der Kuchentee „Zimtschnecke“ von Messmer. Da ich Tee liebe und vor allem Zimt, werde ich den Geschmack gleich heute Nachmittag testen. Der Geruch ist zumindest sehr lecker und erinnert an lauschige Stunden vor dem Kamin. (40,5 Gramm/ 2,19 Euro)

Micro-Hyaluron ist in den Hyaluron Moisture Flash Ampullen von Dr. Grandel enthalten und verleiht der Haut in kurzer Zeit einen Frischekick. Kann ich derzeit wunderbar gebrauchen, denn seit ca. 14 Tagen ist meine Haut fahl und müde. (3×3 ml/ 14,90 Euro)

Brigitte Box Oktober 2017

Bodylotion! Erst heute morgen dachte ich, ich brauche endlich etwas reichhaltiges für den kommenden Winter. Meine Beine, Arme und Füße sind so trocken nach dem morgendlichen Baden, dass ich immer cremen muss. Von daher: Daumen hoch zu der SEBAMED Trockene Haut Omega 12 % Body Lotion. Ich kann sie wunderbar verwenden und sie wird meine schuppende Haut sicher wieder ins Gleichgewicht bringen. (200 ml/ 8,95)

Brigitte Box Oktober 2017

Ich laufe immer an den Kneipp Schaumbädern vorbei und wollte eigentlich immer mal eins mitnehmen, aber dann griff ich doch wieder zum Duschgel. Da ich aber jeden morgen bade, ist es ja eigentlich viel schöner, wenn ich das Badewasser mit einem tollen Schaumbad auffülle. Diese Aufgabe wird nun das Aroma-Pflegeschaumbad Glückliche Auszeit von Kneipp übernehmen. (400 ml/ 3,99 Euro)

Für den Durst zwischendurch ist das Tropical Bio-Kokoswasser „Pure“ zuständig. Ich hatte dieses Getränk bereits in einer anderen Box in einem ähnlichen Geschmack. Die Flasche war Orange und ich erinnere mich leider nicht mehr an die Geschmacksrichtung. Aber ich weiß, dass ich damals die Flasche nicht fertig trinken konnte, da es mir nicht geschmeckt hat. Leider ist dies auch heute wieder der Fall. Ich liebe Kokos, aber ich mag einfach diesen Geschmack nicht. (350 ml/ 2,49 Euro)

Dafür gehen Kekse immer! Ich habe die Keks & More Apfel-Zimt-Crunch von Leibniz natürlich sofort probiert und sie sind wirklich lecker! Sie sind super praktisch einzeln verpackt und werden uns heute Mittag begleiten, wenn wir zum Kinderarzt fahren. Denn Hunger hat immer einer von meinen Jungs. (155 Gramm/ 1,59 Euro)

Zusätzlich waren in der Brigitte Box Oktober 2017 noch Gutscheine und eine Zeitschrift enthalten.

Ich mag den Inhalt der Brigitte Box Oktober 2017 sehr gerne – bis auf wenige Ausnahmen, aber die hat man ja immer.

Wie findet ihr den Inhalt?

(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Brigitte Box entstanden)

 

Please follow and like us:
0
Vegan Beauty Basket – 100% vegane Beautybox

Vegan Beauty Basket – 100% vegane Beautybox

-Anzeige-

Ihr wisst, ich habe schon viele Beauty-Boxen getestet. Sie hatten alle ihre Vorzüge, aber 100% vegan und tierversuchsfrei war bisher keine der Boxen. Daher war ich überrascht, als ich von der Vegan Beauty Basket erfahren habe, denn sie erfüllt diese Kriterien.

Schon als ich die Box öffnete kam mir ein besondere Duft entgegen, der mir aber gut gefiel. Als erstes fiel mir das Human + Kind Körperpeeling in die Hände. Das Peeling riecht unglaublich lecker und enthält Bambusextrakte, die abgestorbene Hautschuppen und Verunreinigungen sanft entfernen. Kornblumenwasser ist für die Geschmeidigkeit der Haut zuständig. Aloe Vera beruhigt und verleiht ein frisches sanftes Gefühl. (200 ml 14,95 Euro)

Vegan Beauty Basket

Für die passende Pflege der Haut im Gesicht sorgt die Pure Skin Food – Purifying Green Beauty Mask, die aus grünem Superfood-Pulver besteht. Die Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass Verunreinigungen keine Chance mehr haben. Außerdem enthält die Maske Zink und Calcium. Diese Nährstoffe wirken antimikrobiell, entzündungshemmend und beschleunigen den Stoffwechsel unserer Haut. Die Maske fühlt sich sehr gut an auf meiner Haut. Sie wird mit Wasser angerührt und verbleibt dann ca. 10 Minuten auf der Haut. (60 ml 19,90 Euro)

Vegan Beauty Basket

Eine weitere Besonderheit in dieser Box ist es, dass man sich ein Produkt selbst aussuchen darf. In dieser Box war des der Nagellack von Nailberry aus England, dessen Farbe man selbst wählen könnte. Die Nägel erhalten einen langen Glanz und der Nagellack soll durch eine patentierte Technologie sehr lange halten. Ich habe mir die Farbe „Dial M for Maroon“ ausgesucht. Ich konnte sie bisher noch nicht testen, aber dies werde ich in den kommenden Tagen nachholen. (15 ml 20 Euro)

Vegan Beauty Basket

 

Passend zu dem tollen Nagellack gibt es in der Box das tolle I+M Naturkosmetik Berlin Nagelöl. Es enthält aufbauendes Vitamin E und Wirkstoffe aus Mandeln, Soja und Hanf. Es zieht schnell ein und ist trotzdem reichhaltig, was ich sehr gerne mag. Denn bei mir muss es immer schnell gehen und dann ist es wichtig, dass das Öl nicht auf der Haut „steht“. (10 ml 8,90 Euro)

Des Weiteren war noch eine Glanzshampoo-Probe ebenfalls von I+M Naturkosmetik Berlin in der Box enthalten. Das Shampoo riecht nach Zitrone und versorgt mein Haar mit hochwertig kaltgepresstem Olivenöl. Sehr passend für mein Haar, das durch Färben und Naturlocken immer recht trocken ist. Gefällt mir gut!

Vegan Beauty Basket

Auch die Lippen bleiben geschmeidig durch den Lipbalm Jasmin von Coscoon Naturkosmetik. Besonders interessant finde ich, dass das Berliner Label Kunden die Möglichkeit gibt, natürliche Kosmetikprodukte selbst herzustellen. In der Manufaktur in Berlin Schöneberg werden unterschiedliche Bio-Pflanzenöle und Rohstoffe verarbeitet und zu DIY-Kits verpackt. Hierbei ist auch der Lipbalm entstanden, der unter anderem reines Jasminwachs enthält. Der Balsam duftet ganz zart und macht meine Lippen wirklich weich. Im Winter habe ich nämlich gerne mal mit spröden Lippen zu kämpfen. Daher kommt mir der Balm sehr gelegen. (7 ml 10 Euro)

Die Die Vegan Beauty Basket enthält noch eine Zeitschrit „Vegan World“ und diverse Gutscheine.

Vegan Beauty Basket

Vegan Beauty Basket

Mein Fazit: Ich mag den Inhalt der Box sehr gerne. Alle Produkte gefallen mir gut und ich kannte bisher keines der Produkte, bis auf die Marke Nailberry. Ich finde es toll, dass man sich sogar die Farbe des Lackes selbst aussuchen kann, denn das kannte ich bisher nicht, dass man ein „Mitspracherecht“ beim Inhalt einer Box hat. Daumen hoch, denn so kann man mit der Farbe in jedem Fall etwas anfangen! Natürlich gefällt mir auch, dass man sicher gehen kann, dass sich in der Box nur vegane und tierversuchsfreie Produkte befinden. Das kannte ich bisher so gar nicht. Die Box kann man ab 23,30 Euro erhalten und sie hat einen ungefähren Warenwert von 70 Euro. Auch hier ein guter Preis, wenn man bedenkt, dass die Maske und das Körperpeeling zusammen ursprünglich 40 Euro kosten. Alles in allem ein gutes Konzept.

Was sagt ihr zu der Vegan Beauty Basket? Findet ihr das Konzept gut?

(Die Box wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt)

 

 

Please follow and like us:
0
Blogparade – Must-Haves Kosmetika auf Reisen

Blogparade – Must-Haves Kosmetika auf Reisen

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie voll mein Koffer immer ist, wenn es in den Urlaub geht. Da spielt es keine Rolle, ob es nun Sommer oder Winter ist, die Kosmetiktasche ist immer gleich gefüllt. Ich habe immer Bedenken, dass ich etwas vergessen habe. Daher nehme ich vieles sogar doppelt mit. Sogar die Gesichtspflege führe ich in unterschiedlichen Ausführungen mit mir herum.

Da die liebe Anja von Castlemaker zur Blogparade Must-Haves Kosmetika auf Reisen aufrufen hat, möchte ich euch nun zeigen, was bei mir alles in die Kosmetiktasche kommt, bevor ich wegfahre.

Fangen wir bei der Reinigung an. Da ich gerne und viel Make-up trage – ja, auch im Urlaub – muss ich natürlich immer dafür sorgen, dass meine Haut abends von den Rückständen befreit wird. Daher nutze ich das Reinungsöl von Acorelle und auch das passende Micellenwasser dazu. Das leichte Körperspray nutze ich ebenfalls abends, denn ich mag es mich duftend in mein Bett zu legen. Insbesondere in Hotels mag ich den Geruch der Bettwäsche nämlich gar nicht.

Was ebenfalls nicht fehlen darf, ist eine Wimpernpflege und auch die passende Mascara. Ich verwende daher im Moment die Produkte von medipharma cosmetics – ein Wimpernserum und die Mascara dazu. So ist mein Augenaufschlag in jedem Fall gesichert. Ohne Wimperntusche geht bei mir nämlich gar nichts, dann fühle ich mich so leer im Gesicht.

Nach dem Wimpernserum trage ich auch meine Gesichtspflege und die Augenpflege auf. Ich nutze derzeit recht viel von Origins und nehme meine kompletten Serien mit in den Urlaub. Zum einen nutze ich im Sommer die „A perfect world“ Reinigung, da mir dann ein Öl zu reichhaltig ist. Ich liebe den Reinigungsschaum da er gegen freie Radikale vorgeht und meine Haut porentief reinigt. Dazu verwende ich alle zwei Tage aus der „Modern Friction“ Serie die Dermabrasion. Überschüssige Hautschüppchen werden entfernt und die Haut wirkt viel klarer. Ich liebe es mittlerweile und leider ist es fast leer.

Wenn ich mal einen Pickel habe, was bei mir nicht selten ausgerechnet im Urlaub der Fall ist, dann kommt der Super Spot Remover – ein Gel zur Bekämpfung von Unreinheiten – zum Einsatz. Einen Tupfer nachts auf die Stelle und morgens ist der Pickel weg. Als Gesichtspflege verwende ich ein Produkt aus der Plantscription-Serie, nämlich die Anti-Aging-Pflege mit einem Lichtschutzfaktor SPF 25. Ich wechsle aber je nach Hautzustand gerne mal ab und nutze an Tagen, an denen ich müde und fahl aussehe, die Pflege GinZing™ Energy-boosting moisturizer , denn sie gibt meiner Haut einen Frischekick und den kann ich häufig im Urlaub gut gebrauchen, da ich in Hotels sehr schlecht schlafe. Als Augenpflege kommt die Three Part Harmony zum Einsatz. Denn da habe ich zwei Augenpflegen in einem Tiegel. Sie ist für Tag und Nacht geeignet und Erneuert, repariert und sorgt für einen Glow.
Die leichte, ölfreie und schützende Augenpflege enthält perlmuttartige optische Weichzeichner und Eye Bright Extract, die die Augenpartie aufhellen und frischer, jugendlicher wirken lassen. Außerdem werden feine Linien und Fältchen gemildert.

Die Gesichtspflege ist nun abgeschlossen und daher kann das Make-up aufgetragen werden. Die Mascara kennt ihr ja bereits. Als Basis trage ich momentan das Make-up von Nivea. Darüber wird ein besonderer Glow mit dem Glo Illuminator von Manna Kadar gezaubert und ein Puder von Modellauncher. Zudem nutze ich den transparenten Phantom Pencil von pureBio cosmetics, mit dem ihr die Haltbarkeit des Lippenstiftes und des Augenmake-ups festigen könnt. Natürlich darf ein schwarzer Kajal, ein Lidschatten und ein roter Lippenstift mit Lipliner nicht im Gepäck fehlen. Auch den Rasierer habe ich immer dabei.

Kosmetika auf Reisen

Als Körperflege verwende ich gerne die Mixa-Produkte. Denn gerade, wenn ich in Hotels im Schwimmbad war, dann ist meine Haut ziemlich trocken und ich creme sie jeden Tag ein. Die Mixa-Pflege wird mit hochwertigen Inhaltsstoffen angereichert – unter anderem mit Koriander und Hafer. Koriander ist nicht nur als Gewürz bekannt, sondern auch durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften. Es zeichnet sich insbesondere durch seine Antioxidantien, die vor allem in den Korianderblättern vorkommen, aus. Besonders effektiv wirkt dies gegen Entzündungsbeschwerden und trockene Hautstellen. Unsere ganze Familie nutzt diese Körperpflege mittlerweile.

Bevor ich es vergesse, eine Maske nutze ich auch einmal pro Woche mindestens. Momentan kommen dabei die Tuchmasken von suiskin, die ich im Bloggerclub kennengelernt habe, zum Einsatz. Das sind Tuchmasken made in Korea. Sie spenden der Haut Feuchtigkeit, perfektionieren den Teint, lassen ihn strahlen und auf ganz natürliche Weise gut aussehen. 11 Schweizer Kräuter, Birkenwasser und ein Tuch aus 100% Aloe sind das Schönheitsgeheimnis. Ich liebe diese Masken und nutze sie mittlerweile regelmäßig.

Außerdem verwende ich für die Zahnpflege die elektrische Zahnbürste Foreo Issa. Zusätzlich dazu kommt die Foreo Mini Luna bei meiner Gesichtsreinigung zum Einsatz. Die LUNA mini hilft, Unreinheiten zu entfernen, und bleibt dabei sanft zur Haut. Sie sorgt für ein frisches, reines und ebenmäßiges Hautbild und wird von mir täglich benutzt – also natürlich auch auf Reisen. Die Rituals Gesichtspflege verwende ich für Hals und Dekollete.

Nun habt ihr auch schon 90 % meiner Kosmetika auf Reisen kennengelernt. Natürlich zählen noch Shampoo, Duschgel und vieles weitere dazu. Aber das würde ja zu weit führen …

Falls ihr auch noch bei der Blogparade mitmachen möchtet, hier kommt ihr zu ihr: Castlemaker Blogparade Must-Haves Kosmetika auf Reisen.

Nehmt ihr denn auch so viel Kosmetika auf Reisen mit?

(Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Trotzdem enthält er Produktwerbung durch die Nennung der Produkte)

Please follow and like us:
0
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial