Buch der Freunde – eine Zeitreise

Buch der Freunde – eine Zeitreise

-Werbung-

Habt ihr in der Kindheit auch so gerne euer Poesie-Album rumgereicht? Also ich habe es geliebt, meine Bücher mit Bildern und Texten von meinen Freunden füllen zu lassen. Ich habe sie heute noch und schwelge gerne ab und zu in Erinnerungen. Durch einen Umzug von der Nordsee (mit 11 Jahren) in den Westerwald, habe ich Freunde zurückgelassen und wieder neue gefunden. Es gab immer unterschiedliche Phasen in meinem Leben – einige Menschen kamen und gingen und andere bleiben bis heute.

Ich war völlig fasziniert, als ich im Internet das „Buch der Freunde“ entdeckt habe. Es ist wie eine kleine Zeitreise, denn es ist ein Poesie-Album für Erwachsene. Und es ist wirklich speziell, denn es ist mit einem Lederband verbunden und ich dachte zunächst, das wäre Deko. Es sieht unglaublich hübsch aus, aber das Band hat einen zusätzlichen Hintergrund. Und zwar schneidet sich jeder deiner Freunde, der in das Buch geschrieben hat, ein Stück des Bandes ab – so sind wir alle irgendwie miteinander verbunden. Ist das nicht toll?

Das „Buch der Freunde“ beginnt zunächst mit der „Präembel“:

„Hoffentlich viel Vergnügen“

„Vielleicht ein Lachen“

„Vielleicht eine Träne“

 

Es macht Spaß in dem „Buch der Freunde“ zu lesen und es auszufüllen – beziehungsweise ausfüllen zu lassen. Besonders überrascht war ich von dem Text mitten im Buch:

Es wird davon abgeraten, das Buch an die Art der Freunde zu verleihen, die seit der 2. Klasse in regelmäßigen Abständen versprechen, dir deine Videokassette morgen zurück zu geben.

Da musste ich doch mal schmunzeln, denn diese Freunde haben wir doch sicher alle, oder?

Wie findet ihr das Buch der Freunde? Seid ihr auch so begeistert wie ich und würdet ihr es an eure besten Freunde verschenken?

Werbung

(Das Buch wurde mir vom Buch der Freunde Team zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine Meinung hat dies zu keinem Zeitpunkt beeinflusst)

Please follow and like us:
0

8 thoughts on “Buch der Freunde – eine Zeitreise

  1. Hallo Christine,
    das ist ein hübsches Buch. Ich bin eher nicht so diejenige, die gerne in solche Bücher schreibt, aber es ist eine tolle Geschenkidee.
    Liebe Grüße
    Anja

    1. Ich „lasse“ auch lieber schreiben Anja 😉 Daher ist es ja schön, dass ich es bald weiterreichen kann und befüllen lassen kann.
      Ich finde es aber wirklich auch eine süße Geschenkidee!

Kommentar verfassen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
%d Bloggern gefällt das: